DIE Welt für Ihre Fotos - gestalten Sie CEWE Fotobücher, Kalender, Grußkarten, Geschenke, Wandbilder, und vieles mehr!
Informieren Sie sich über unsere Kollektionen & Serviceleistungen oder entdecken Sie verschiedene Fassungen.
Hier finden Sie unseren Fotowettbewerb, beeindruckende Bilder und Informationen zur aktuellen Ausstellung auf dem Linzer Pöstlingberg.
Trendige Gadgets für alle, die so wie wir Technik, Spaß und Innovationen lieben. Vorbeischauen lohnt sich!
hartlauer.at verwendet Cookies damit wir für Sie ein optimales Einkaufserlebnis schaffen können. Mit der Nutzung unseres Onlineshops stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

SMARTPHONES BEI HARTLAUER

Als unabhängiger Smartphone-Spezialist bietet Ihnen Hartlauer eine große Auswahl an Top-Smartphones aller Marken: Verschiedene iPhone-Modelle mit dem Apple Betriebssystem iOS, High-End Geräte aus dem Hause Samsung, ebenso wie die neuesten Android bzw. Windows Phone Modelle von Sony, HTC, LG, Alcatel und vielen weiteren Anbietern. Im Smartphone Sortiment von Hartlauer ist für jeden Geschmack etwas dabei, von schicken Alleskönnern über robuste Outdoor-Geräte bis hin zu Phablets mit Riesendisplay.

Tarife und Vertragsverlängerung

Ohne Top Tarif ist die Freude nach dem Gerätekauf noch lange nicht so groß wie mit! Auch hier hat Hartlauer bestimmt das Passende für Sie: Ob Sie nun gerne telefonieren oder lieber im Internet surfen – gemeinsam finden wir den für Sie besten und idealen Tarif. Denn Hartlauer hat nicht nur einen, sondern gleich alle Handytarife aller Netzbetreiber zur Auswahl. Informieren Sie sich gleich vorab in unserer Tarifübersicht zu unseren Angeboten. Sie wollen Ihren Vertrag verlängern? Kein Problem – informieren Sie sich über eine Vertragsverlängerung oder genießen Sie unseren Service, bei dem Sie direkt online Ihren Vertrag verlängern können.

Das richtige Smartphone finden

Bei den vielen Modellen und Anbietern fällt die Wahl manchmal schwer. Hier finden Sie die häufigsten Fragen unserer Kunden:

Welches Smartphone passt zu mir?
Es ist nicht einfach, das passende Gerät zu finden. Um schnell fündig zu werden und telefonieren, Nachrichten versenden oder Bilder und Videos erstellen zu können, sollten Sie herausfinden, welchen Zweck es erfüllen soll. Möchten Sie hauptsächlich Nachrichten versenden oder legen Sie Wert darauf, dass auch eine mobile „Spielekonsole“ überall dabei ist? Ist es wichtig für Sie, im Job und privat immer erreichbar zu sein, Mails verwalten oder mit Dokumentenanhängen versenden zu können? Gehören Sie zu den Verbrauchern, deren Smartphone möglichst alles „können“ muss?

Überlegen Sie außerdem, welche technischen Voraussetzungen Ihr Smartphone erfüllen sollte. Wünschen Sie eine leistungsstarke Kamera oder ist ein schneller Prozessor wichtig? Und welches Betriebssystem kommt für Sie in Frage?
Welche Rolle spielt die Größe des Bildsensors und des Displays bei einer herkömmlichen Smartphone-Kamera?
Viele Verbraucher sind der Meinung, dass Geräte mit hoher Megapixel-Anzahl ein Indiz für eine bessere Fotoqualität sind. Ein Irrtum. Viel wichtiger ist die Größe des Bildsensors, denn nur so ist es überhaupt möglich, das zum Fotografieren erforderliche Licht einzufangen.

Der Bildsensor ist im Durchschnitt etwa so groß wie ein Daumennagel. Auf dessen Oberfläche werden Tausende von Pixeln gespeichert. Je größer die Anzahl, desto geringer ist der Raum, der auf dem Bildsensor zur Verfügung steht. Daraus folgt, dass beispielsweise Handykameras mit 4 oder 5 Megapixeln eine deutlich höhere Bildqualität liefern, als Smartphones mit einer Kapazität von 8 Megapixeln. Wer dennoch „viele Pixel“ will, sollte sich für ein Smartphone entscheiden, dessen Display eine entsprechende Größe aufweist. Der Bildsensor befindet sich übrigens unmittelbar hinter der Linse und wandelt das eintreffende Licht in Bytes um. Dadurch kann das Smartphone das generierte Bild abspeichern.

Tipp: Je hochwertiger das Gerät ist, desto leistungsstärker ist zumeist auch das Handydisplay. Gerade wenn Sie viel mit Ihrem Smartphone arbeiten, sollte die Auflösung besonders hoch sein. Ideal sind beispielsweise 480 x 800 Pixel oder 960 x 640 Pixel.
Viele Smartphones sind mit einem Blitz ausgestattet, um hochwertige Fotos machen zu können. Sie haben die Wahl zwischen Xenon- und LED-Blitz-Techniken. Grundsätzlich vermag ein Blitz das Farbrauschen bei ungünstigen Lichtverhältnissen nachhaltig einzudämmen. Im Zuge der Beleuchtung wird das Licht vom Motiv reflektiert, wobei der zu fotografierende Bereich entsprechend ausgeleuchtet wird. Achten Sie beim Kauf eines Smartphones mit integrierter Kamera darauf, ob sich der Blitz manuell hinzu schalten lässt.
Was sind die durchschnittlichen Akkulaufzeiten?
Die Akkulaufzeiten betragen in etwa 8 bis 22 Stunden. Dabei hängt das „Durchhaltevermögen“ immer auch vom Leistungsvermögen des Gerätes ab sowie vom Funktionsumfang usw. Gesetzt dem Fall, dass Sie Ihr Handy nur selten nutzen, ist es durchaus denkbar, dass sich die Laufzeit des Akkus sogar über mehrere Tage hinweg erstreckt.
Android oder Apple?
Neben Blackberry OS und Windows Phone sind vor allem Android und iOS als Betriebssysteme von Relevanz. Android zeichnet sich durch eine höhere Flexibilität und zusätzliche technische Freiheiten aus, wohingegen iOS bzw. Apple durch die hervorragende und nutzerfreundliche Bedienbarkeit überzeugt.
Was erwartet uns in der Zukunft?
Hinsichtlich eines noch effizienteren Datenaustausches ist die Entwicklung der Handytechnologie in vollem Gange. Hier ist unter anderem von der drahtlosen Datenübertragung NFC (Near Field Communication) die Rede. Grundsätzlich spielt diese Funktion beim Datenaustausch zwischen Smartphones oder Tablets eine Rolle, um Bilder, Dokumente und Daten noch schneller und hochwertiger übertragen zu können. Dabei erwartet den Verbraucher in naher Zukunft, dass zum Beispiel die Bezahlvorgänge im Kino, im Fußballstadion oder im Restaurant binnen Sekundenbruchteilen und unter Beachtung höchster Sicherheitsvorkehrungen realisierbar sind. Auch die LTE-Technologie spielt auf dem Weg „in Richtung Zukunft“ eine wichtige Rolle. LTE steht für Long Term Evolution und heißt so viel wie Langzeitentwicklung. Als Nachfolger von UMTS unterstützt LTE die Übertragung von Daten über Mobilfunknetze und soll ebenfalls ein zusätzliches Maß an Effizienz und Schnelligkeit gewährleisten.