Ausbildung auf höchstem Niveau

Lehre bei Hartlauer: eine Allround-Ausbildung mit Zukunft

Seit vielen Jahren setzt Hartlauer auf die Lehre mit Akademiestatus.


Ausbildung auf höchstem Niveau

NEUES LEHRLINGSKONZEPT

Schon seit Jahren bieten wir für unsere Optiker-Lehrlinge eine verpflichtende zusätzliche Ausbildungsreihe in der Hartlauer Akademie und in der Brillenfertigung an - begleitend zur Lehre. In Zusammenarbeit mit den Regionalleitern komplettieren wir diese Lehrangebote mit einer Zusatzausbildung im Einzelhandelsbereich.

Ausbildung auf höchstem Niveau

MULTIMEDIA IM EINZELHANDEL

Für Lehrlinge im Bereich Handy, Foto und Elektronik gibt es Multimedia-Seminare in der Hartlauer Akademie. Das Ziel dieser Seminarreihe ist eine zusätzliche, umfangreiche Ausbildung auch in Bereichen, in denen unsere Lehrlinge in den Geschäften nicht direkt arbeiten. Und jeder Hartlauer-Mitarbeiter kann in der Freizeit die neuesten Geräte aus dem gesamten Sortiment ausprobieren.

Ausbildung auf höchstem Niveau

LEHRE MIT QUALITÄT

Die Schulungen für unsere jüngsten Mitarbeiter in fachlicher Kompetenz, Verkaufskompetenz und handwerklicher Weiterbildung machen jedem Lehrling den Aufstieg bis zum Geschäftsleiter möglich. Hartlauer bietet seinen Mitarbeitern viele Vorteile, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und Prämie-Anwesenheitsanrechnungen für Urlaub und Krankenstand. Das dichte Hartlauer Geschäftsnetz bringt kurze Arbeitswege - und damit Zeitgewinn und ein Plus an Lebensqualität.

Ausbildung auf höchstem Niveau

LEHRE MIT MATURA

Lehrlinge können bei Hartlauer auch die Lehre mit Matura abschließen. Sie ebnet kostenlos den Weg zu vielen Studienrichtungen in Österreich. Der Lehrling sendet einfach den Lehrvertrag und ein Anmeldeformular an den "Verein zur Förderung der Lehrlinge in OÖ" und bekommt alle Informationen über Lehrgänge, die zusätzlich zur Berufsschule zu besuchen sind.

Ausbildung auf höchstem Niveau

Hat sich der Lehrling für eine Lehre mit Matura entschieden, muss er mindestens eine Fachprüfung innerhalb der Lehrzeit absolvieren. Von den insgesamt vier Fachprüfungsfächern – Deutsch, Mathematik, eine Fremdsprache und der jeweilige Fachbereich – können höchstens drei innerhalb der Lehrzeit abgeschlossen werden. Zur vierten Prüfung kann der Lehrling nach bestandener Lehrabschlussprüfung und nach dem 19. Geburtstag antreten.

Nähre Infos zu jedem Bundesland auf www.lehremitmatura.at