DIE Welt für Ihre Fotos - gestalten Sie Fotobücher, Kalender, Grußkarten, Geschenke, Wandbilder, und vieles mehr!
Informieren Sie sich über unsere Kollektionen & Serviceleistungen oder entdecken Sie verschiedene Fassungen.
Hier finden Sie unseren Fotowettbewerb, beeindruckende Bilder und Informationen zur aktuellen Ausstellung auf dem Linzer Pöstlingberg.
Trendige Gadgets für alle, die so wie wir Technik, Spaß und Innovationen lieben. Vorbeischauen lohnt sich!
hartlauer.at verwendet Cookies damit wir für Sie ein optimales Einkaufserlebnis schaffen können. Mit der Nutzung unseres Onlineshops stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.




Gestaltungstipps zu Ihrem persönlichen CEWE Fotobuch

Die Hartlauer Foto World Software bietet Ihnen eine große Auswahl an Möglichkeiten, um Ihr Fotobuch ganz nach Ihren individuellen Vorstellungen zu gestalten. Die nachstehenden Tipps unterstützen Sie dabei mit Informationen rund um die Gestaltungsmöglichkeiten der Hartlauer Foto World Software und geben Ihnen einen groben Überblick über einfache Gestaltungsrichtlinien, um Ihr Fotobuch perfekt in Szene zu setzen.

Ein Drehbuch für Ihr Fotobuch

Hinter einem gelungenen Projekt steckt auch immer ein gutes Konzept. Genauso wie bei einem Drehbuch zu einem Film, sollten Sie sich zu Ihrem Fotobuch einen groben Plan machen, wie Sie dieses gestalten wollen. Hier ein paar wichtige Fragen die Sie sich vorab beantworten sollten:

  • Welche Geschichte soll mein Fotobuch erzählen?
  • Soll Text verwendet werden?
  • Für wen ist das Buch gedacht und zu welchem Anlass?
  • Wie soll Ihr Fotobuch aufgebaut sein und wieviel Seiten soll dieses haben?
  • Welche Bilder wollen Sie verwenden?
  • In welchem Format, mit welchem Papier und Bindung soll Ihr Fotobuch produziert werden?

 


Das passende Fotobuch-Design


Um das Beste aus Ihrem Fotobuch herauszuholen empfehlen wir Ihnen die Seiten nicht zu überladen und Ihre Fotos möglichst groß abzubilden. Legen Sie sich gedanklich bereits im Vorhinein die gewünschten Fotos zurecht und strukturieren Sie diese sinnvoll. Bilden Sie „Foto-Einheiten“ und widmen Sie einem Thema immer eine Doppelbuchseite, um diese auch thematisch zu ordnen. Wenn Sie sich dazu entschieden haben Texte in Ihrem Fotobuch einzubauen, dann sollten Sie diese einheitlich gestalten, damit einer harmonischen Darstellung nichts mehr im Wege steht. Wichtig ist auch die Gestaltung der Hintergründe – vor einem weißen Hintergrund kommen Ihre Fotos am besten zur Geltung, aber auch bunte Hintergründe oder Fotos sind zu Anlässen wie Hochzeiten oder Geburtstagen eine schöne Abwechslung. Wenn Sie sich dafür entschieden haben ein Foto als Hintergrund zu verwenden, dann sollten Sie bereits beim fotografieren darauf achten, dass dieses von vorne fotografiert wurde. Danach soften Sie es ganz einfach in der Hartlauer Foto World Software ab und legen ein anderes Bild z.B. in einem schönen Rahmen darüber.

 

 

Helligkeit & Kontrast

Um sicher zu gehen, dass Ihre Fotos nicht zu hell, zu dunkel oder zu kontrastarm sind, können Sie diese ganz einfach in der CEWE Fotoschau nachbearbeiten. Dazu wählen Sie zuerst die zu bearbeitenden Fotos aus und markieren jene die Sie später noch bearbeiten wollen. Mit einem Klick auf „Werkzeuge“ erscheint die Werkzeugleiste am linken Bildschirmrand mit der Sie im ersten Reiter „Anpassungen“ Helligkeit und Kontrast kinderleicht verändern können, bis Ihnen das Ergebnis gefällt.

 

 

Bildqualität


Um Ihre schönsten Urlaubserinnerungen oder Familienporträts auch in der perfekten Auflösung in Ihrem Fotobuch betrachten zu können, sollten Sie diese vorab auf ihre Bildqualität überprüfen. Es kann immer wieder einmal vorkommen, dass die Auflösung der Fotos zu wünschen übriglässt, speziell wenn es sich etwa um einen Smartphone-Schnappschuss oder einen Ausschnitt handelt. Die Hartlauer Foto World Software macht’s möglich! Laden Sie ganz einfach Ihre Bilder hoch und klicken Sie in der Symbolleiste am oberen Rand auf den grauen schlafenden Smiley.




Wird Ihnen ein grüner Smiley angezeigt heißt das, die Bildqualität ist einwandfrei. Bei einem gelben Smiley ist die Druckauflösung nicht optimal, dennoch kann das Ergebnis gut bis zufriedenstellend sein. Wird Ihnen ein roter Smiley angezeigt so sollten Sie sich gut überlegen ob Sie diese Bild verwenden möchten. Möchten Sie auf das Foto gar nicht verzichten, dann am besten einfach kleiner abbilden! Übrigens: Oft macht ein Schnitt den Unterschied! Also, probieren Sie doch einfach aus Ihre Fotos zuzuschneiden. Sie werden sehen - oft verhelfen bereits kleine Änderungen Ihren Bildern zu großer Wirkung.