DIE Welt für Ihre Fotos - gestalten Sie Fotobücher, Kalender, Grußkarten, Geschenke, Wandbilder, und vieles mehr!
Informieren Sie sich über unsere Kollektionen & Serviceleistungen oder entdecken Sie verschiedene Fassungen.
Hier finden Sie unseren Fotowettbewerb, beeindruckende Bilder und Informationen zur aktuellen Ausstellung auf dem Linzer Pöstlingberg.
hartlauer.at verwendet Cookies damit wir für Sie ein optimales Einkaufserlebnis schaffen können. Mit der Nutzung unseres Onlineshops stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
ab 30 Euro versandkostenfrei innerhalb Österreichs

Roam like at home

Passend zum Start in die Urlaubssaison fallen ab 15. Juni 2017 die Roaming-Gebühren innerhalb der EU weg. Mit ROAM LIKE AT HOME telefonieren und versenden Sie SMS als wären Sie zu Hause. Bei Internetnutzung kann ein Teil des Inlandsvolumen innerhalb der EU kostenlos verwendet werden. Hier finden Sie alle weiteren Informationen zum Roaming-Aus in der EU und die damit verbundenen Vorteile als Hartlauer Kunde.

Was ist Roam like at home?
Ab dem 15.06.2017 fallen EU-weit Mehrkosten für Telefonie und SMS im Ausland weg und bei Internetnutzung kann ein Teil des Inlandsvolumen auch im EU-Ausland kostenlos verwendet werden. Mit ROAM LIKE AT HOME telefonieren und surfen Sie so günstig wie zu Hause.
Für wen gilt die neue Regulierung?
Kunden mit Inlandsbezug (fester Wohnsitz/festes Arbeitsverhältnis in Österreich, an österreichischer Hochschule inskribiert). Eine dauerhafte Auslandsnutzung ist nicht erlaubt und führt zu einer Verrechnung des Roamingaufschlags.
Welche Länder betrifft die Roaming-Regelung?
EU-Mitgliedstaaten inklusive Liechtenstein, Norwegen und Island. ACHTUNG: Die EU-Roaming-Regelung gilt nicht in der Schweiz und auch nicht auf Kreuzfahrtschiffen und in Flugzeugen.
Was versteht man unter Roaming?
Sobald Sie den Funkbereich des eigenen Mobilfunkanbieters verlassen (Sie befinden sich im Ausland und nutzen dort Ihr Handy zum Telefonieren, Surfen, für SMS/MMS), muss sich das Handy in ein anderes Netz einwählen. Diese Vorgehensweise sowie die dazugehörige Technik wird im Allgemeinen unter dem Begriff Roaming zusammengefasst.
Ich wähle mich im Ausland ein, was nun?
Bei der Einreise erhalten Sie ein SMS von Ihrem Betreiber mit personalisierten Preisinformationen.
Welche Kosten entstehen beim Roaming?
Ab dem 15.06.2017 erfolgt die Abrechnung für Telefonie, SMS, MMS und Datennutzung (im Rahmen der vertraglichen Nutzungsgrenze) in EU-Mitgliedstaaten inklusive Liechtenstein, Norwegen und Island laut Ihrem Inlandstarif zu anderen Netzen.
Unterscheidung verschiedener Begriffe?
Aktives Roaming: Man tätigt aus dem Ausland einen Anruf oder schickt ein SMS ab.
Passives Roaming: Man befindet sich im Ausland und erhält einen eingehenden Anruf.
Datenroaming: Man befindet sich im Ausland und nutzt mobiles Internet bzw. Datenservices.
Auslandstelefonie: Man befindet sich in Österreich und telefoniert ins Ausland (kein Roaming, daher kostenpflichtig).
Nutzungsgrenzen überschritten, was nun?
Überschreitet man vertragliche Nutzungsgrenzen, dann fallen Roaminggebühren an. Diese dürfen aber nicht höher sein als die von der Europäischen Kommission festgelegten Obergrenzen:

  • 3,2 Cent pro Minute für Anrufe
  • 1 Cent pro SMS

Datenvolumen: € 7,70 pro GB (ab 15. Juni 2017)
Inlandstarif mit Freieinheiten?
Wenn Sie einen Inlandstarif mit Freieinheiten haben, dann gelten diese für Sprachtelefonie, SMS und MMS ab dem 15.6.2017 auch in der gesamten EU.
Was muss ich für die Tarifänderung machen?
Nichts, Ihr Tarif wird am 15.06.2017 automatisch und gebührenfrei umgestellt. Weitere Informationen erhalten Sie im nächsten Hartlauer Geschäft.
Wo erfahre ich alle Details?
Welchen Tarif Sie nutzen sowie Ihr verfügbares Datenvolumen für EU-Roaming, erfahren Sie in Ihrem nächsten Hartlauer Geschäft.
Roaming-Tipp
Ihre Hartlauer Vorteile auf einem Blick.