DIE Welt für Ihre Fotos - gestalten Sie Fotobücher, Kalender, Grußkarten, Geschenke, Wandbilder, und vieles mehr!
Informieren Sie sich über unsere Kollektionen & Serviceleistungen oder entdecken Sie verschiedene Fassungen.
Hier finden Sie unseren Fotowettbewerb, beeindruckende Bilder und Informationen zur aktuellen Ausstellung auf dem Linzer Pöstlingberg.
Bleiben Sie am neuesten Stand und melden Sie sich jetzt für unseren Hartlauer Newsletter an!
hartlauer.at verwendet Cookies damit wir für Sie ein optimales Einkaufserlebnis schaffen können. Mit der Nutzung unseres Onlineshops stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
ab 30 Euro versandkostenfrei innerhalb Österreichs

B+W 093 Infrarot 55

ArtNr.: 250020343
Versankostenfrei
482 Leos
Lieferzeit: 7-14 Werktage (Artikel auf Bestellung erhältlich)
Aufgrund der aktuellen Lage, kann es vereinzelt zu Lieferverzögerungen kommen.
Heute in Ihrem Geschäft verfügbar?
+ Versandkosten* 0,- Euro
* Versandkostenfrei innerhalb Österreichs ab 30 Euro
unter 30 Euro innerhalb Österreich 8,90 Euro
nach Deutschland 8,90 Euro

Gültig auf alle Aufträge exkl. Ausarbeitung (Cewe Fotoworld und Fotodarling)

Für Extremkontraste

Digitalkameras verfügen in der Regel zwar über ein fest eingebautes IR-Cut-Filter vor ihrem Bildsensor, aber die vorhandene Restsensibilisierung lässt sich für infrarottypische Aufnahmen damit ausnutzen. Genau diese Lücke machen sich die B+W 092 Infrarotfilter 695 und B+W 093 Infrarotfilter 830 zunutze, wenn das sichtbare Licht gesperrt wird. Die Wahl des Bildausschnitts und die infrarotbezogene Fokussierung erfolgen vor dem Aufschrauben des Filters, da bei angesetztem Infrarotfilter eine Kontrolle im Sucher oder auf dem LCD nicht möglich ist. Das Ergebnis sind kreative Infrarotfotos mit einem fantastischen „Wood-Effekt“ (weißes Laub) und dem typischen dunklen Himmel.

Im Bildprogramm werden die IR-Fotos optimiert: Kontrast automatisch oder im Histogramm erhöht. Ein Farbbild in SW wandeln oder mit einzelnen Farbkanälen „spielen“, der Rotkanal bleibt auf Maximum. Infrarotfotografie hat stets einen experimentellen Charakter.

- Für experimentelle Fotoaufnahmen
- Bildergebnisse mit extrem hohen Schwarz-Weiß-Kontrasten
- Grünes Blattwerk wird hell weiß wiedergegeben
- Made in Germany

Das B+W 093 Infrarotfilter 830 sperrt das gesamte sichtbare Licht, es erscheint deshalb schwarz und ermöglicht im Gegensatz zum B+W 092 Infrarotfilter 695 Aufnahmen im reinen Infrarot ohne das sichtbare Rot. Die Transmission überschreitet erst bei 800 nm 1 %, um bei 900 nm auf 88 % anzusteigen. Bei diesem doch reinen IR-Filter ist sehr auf die IR-Restsensibilisierung der Digitalkamera zu achten. Der Filterfaktor hängt sehr von der Beleuchtung ab. über eine Testreihe lässt sich der optimale Belichtungswert ermitteln.

B+W F-Pro Fassung
Die B+W F-Pro-Filterfassungen verfügen über eine hohe mechanische Stabilität bei dennoch geringer Bauhöhe. Sie können an den gängigsten Weitwinkelobjektiven ohne Vignettierungsgefahr verwendet werden. Exakte Angaben zur Brennweiten- bzw. Bildwinkelgrenze sind dennoch nicht möglich, weil die Vignettierung nicht nur von der Filterbauhöhe und vom Bildwinkel, sondern auch von der Konstruktion des Objektivtubus abhängt. Als Anhaltspunkt für einen sicher vignettierungsfreien Einsatz können bei Kleinbild 35 mm (ca. 63° diagonaler Bildwinkel) gelten. Darüber hinaus sind die meisten Weitwinkelobjektive mit 28 mm (ca. 75° Bildwinkel) und sogar viele mit 24 mm (ca. 84° Bildwinkel) mit der B+W F-Pro-Fassung vignettierungsfrei kombinierbar. Für Objektive von Digitalkameras gelten jeweils die gleichen Bildwinkel. Trotz der geringeren Bauhöhe können weitere Filter, Schnappdeckel oder Sonnenblenden leicht und sicher im vollständigen Frontgewinde befestigt werden.

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.