DIE Welt für Ihre Fotos - gestalten Sie Fotobücher, Kalender, Grußkarten, Geschenke, Wandbilder, und vieles mehr!
Informieren Sie sich über unsere Kollektionen & Serviceleistungen oder entdecken Sie verschiedene Fassungen.
Hier finden Sie unseren Fotowettbewerb, beeindruckende Bilder und Informationen zur aktuellen Ausstellung auf dem Linzer Pöstlingberg.
Trendige Gadgets für alle, die so wie wir Technik, Spaß und Innovationen lieben. Vorbeischauen lohnt sich!
hartlauer.at verwendet Cookies damit wir für Sie ein optimales Einkaufserlebnis schaffen können. Mit der Nutzung unseres Onlineshops stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Notebooks bei Hartlauer

Das Notebook liegt bezüglich Leistungsfähigkeit und Größe zwischen normalen Stand PCs bzw. sogenannten Desktop-Computern und den Tablets. Das ebenfalls dieser Kategorie zuordenbare Netbook kann als kompaktes Notebook bezeichnet werden und hat eine geringere Leistungsstärke als das klassische Notebook.

Ob Notebook, Laptop, Netbook oder Convertible Notebook – im Sortiment von Hartlauer finden Sie eine Vielzahl an handlichen bis 13,3 Zoll Netbooks über 14 bis 16,9 Zoll Notebooks bis hin zu über 17 Zoll großen Modellen. Hartlauer führt die Top Geräte von Apple, Acer, Lenovo, Intel, HP und vielen mehr in verschiedenen Betriebssystem-Versionen (u.a. OS X Mavericks, Windows 8.1). Wählen Sie die gewünschte Festplattengröße (Speicher von 128 GB bis 500 GB), Grafikkarte, Prozessor und den Arbeitsspeicher (Speicher von 1 GB bis 16 GB) ganz nach Ihrem Geschmack. 


Bei den vielen unterschiedlichen Laptopmodellen, Notebooks und Netbooks fällt die Wahl manchmal schwer. Hier finden Sie die häufigsten Fragen unserer Kunden beim Kauf eines Notebooks:

Was ist ein Laptop bzw. ein Notebook?
Laptop kommt aus dem Englischen („auf dem Schoß“) und bedeutet im übertragenen Sinn „Schoßrechner“. Auch das Wort Notebook stammt aus dem Englischen und wird wörtlich mit „Notizbuch“ übersetzt. Bei einem Notebook bzw. Laptop handelt es sich um einen Personal Computer mit spezieller Bauform: Das Gehäuse ist flach und rechteckig mit integrierter Tastatur. Auf diesem Gehäuse ist, ebenfalls flach und rechteckig, ein Bildschirm angebracht, der beweglich ist und auf das Gehäuse geklappt werden kann. Ist der Laptop bzw. das Notebook zusammengeklappt, befinden sich Tastatur und Bildschirm innen und sind so gleichzeitig vor Beschädigungen geschützt. Durch seine kompakte Bauart und den Betrieb durch Akkumulatoren kann das Gerät unterwegs genutzt werden.
Was ist ein Netbook?
Das Netbook ist eine Art des Notebooks bzw. Laptops. Es zielt vor allem auf die Faktoren preisgünstig und Mobilität ab und wird besonders für das Intranet- oder Internetsurfen oder das Verwenden von Webapplikationen verwendet. Dementsprechend ist das Netbook kleiner und kompakter (die Bildschirmdiagonale liegt im Normalfall zwischen 7 und 11,6 Zoll) als das klassische Notebook und ist z. B. mit kleineren Festplatten und schwächeren Prozessoren ausgestattet. Aufgrund der Kundenwahrnehmung als vollwertiges Notebook und der großen Nachfrage nach kompakten aber leistungsstarken Geräten geht auch der Trend in Richtung stärkere Komponenten.
Wie finde ich das richtige Notebook?

Bevor Sie eine Kaufentscheidung voreilig treffen, sollten Sie sich als erstes die wichtigste Frage stellen: Wofür möchte ich mein Notebook nutzen? Anschließend gibt es weitere Fragen, die geklärt werden sollten: wie wichtig ist nach Art der Nutzung die Größe der Festplatte, welches Betriebssystem brauchen oder möchten Sie, brauchen Sie ein eingebautes optisches Laufwerk für DVDs/CDs? Wenn Sie diese Fragen für sich beantwortet haben, können Sie Ihre Suche bei Hartlauer nach dem für Sie perfekten Notebook oder auch Netbook starten.

Grob kann gesagt werden, dass…

…sich das Netbook besonders dafür eignet, im Internet zu surfen, Mails zu verschicken, Texte zu verarbeiten und dabei viel unterwegs zu sein. Es ist kompakt, mobil, aber nicht primär auf Leistungsstärke ausgelegt.

…sich ein Allround-Notebook oder Multimedia-Notebook besonders für das vielseitige Nutzen des Notebooks eignet (surfen, mailen, Programme nutzen, Bilder bearbeiten, gelegentlich Filme schauen oder Spiele spielen).

…ein leistungsstarkes Notebook mit großem Bildschirm vor allem dann sinnvoll ist, wenn Sie Ihr Gerät primär zum Filme schauen, Spielen, Bilder und Musik professionell bearbeiten u.ä. benutzen wollen. Beachten Sie aber, dass diese Modelle dementsprechend schwerer und auch weniger mobil sind.

Was ist bei einem Notebook besonders wichtig, worauf muss ich beim Kauf achten?

Geschwindigkeit: Prozessor, Arbeitsspeicher und Grafikkarte
Gigahertz-Angaben können täuschen: Nicht nur die Taktfrequenz entscheidet über die Geschwindigkeit beim Prozessor. Auch Faktoren wie der „Cache“ (Zwischenspeicher) und die Anzahl der Rechenkerne sind wichtig. Wieder müssen Sie sich die wichtigste aller Fragen stellen, wofür sie Ihr Gerät nutzen möchten. Nutzen Sie Ihr Notebook um im Internet zu surfen, Büroprogramme zu nutzen, E-Mails zu verschicken, Bilder zu archivieren und anzusehen oder gelegentlich Filme zu schauen? Dann genügt ein Gerät mit Dual-Core Prozessor. Ein Arbeitsspeicher mit bis zu 4 GB und eine integrierte Grafikkarte ist für diesen Gebrauch ausreichend. Professionelle Film- und Bildbearbeitungsprogramme oder aufwendige Spiele benötigen ein Notebook mit mehr als nur zwei Rechenherzen. Auch der Arbeitsspeicher sollte dementsprechend bis 8 GB haben und eine zugehörige Grafikkarte verwendet werden.

Bildschirm und Bildschirmgröße
Als Faustregel gilt: Wenn Sie Ihren Laptop zum Arbeiten oder Spielen benutzen, ist jedes Zoll Bildschirmdiagonale mehr von Vorteil. Der Bildschirm sollte aber eine Diagonale von 15 Zoll haben. Es kommt auch darauf an, ob Sie viel mit Ihrem Notebook unterwegs sind. Je kleiner der Bildschirm ist, desto mobiler, kompakter und leichter ist das Notebook. Achten Sie beim Kauf auch auf mögliche Reflexionen, die Sie stören können und wählen Sie dementsprechend aus den Angeboten aus.

Gewicht
Und wieder müssen Sie wissen, ob Sie viel mit Ihrem Notebook unterwegs sind: Je größer und leistungsstärker das Notebook ist, umso schwerer ist es. Das Gewicht der Net- und Notebooks liegt zwischen ca. 1,4 Kilo und bis zu 4 Kilo.

Festplatte
Haben Sie größere Foto-, Video- oder Musiksammlungen, die Sie am Notebook abspeichern wollen? Dann achten Sie unbedingt auf einen großen Festplattenspeicher mit mindestens 500 GB. Für alle, die Ihren Laptop hauptsächlich zum Surfen oder für Bürotätigkeiten verwenden, eignen sich auch kleinere Speicher. Oder: Sie erweitern Ihren Speicher ganz einfach mit einer externen Festplatte.
Tipp: Eine externe Festplatte eignet sich auch für umfangreiche Datensicherungen.

Tastatur und Touchpad
Das Tippen sollte nicht zur Qual werden. Achten Sie also darauf, dass Ihr Notebook eine Tastatur hat, die für Ihre Verwendung groß genug ist. Wollen Sie keine USB-Maus benutzen, sollten Sie auch einen genaueren Blick auf das Touchpad werfen.

Optisches Laufwerk, Anschlüsse und Schnittstellen
Wenn Sie auf Ihrem Gerät beispielsweise DVDs ansehen oder CDs beschreiben wollen, ist ein integriertes Laufwerk für Sie Pflicht. Überprüfen sollten Sie auch die vorhandenen Anschlüsse wie z. B. ein integriertes WLAN-ac, Netzwerkanschluss, USB-3.0 und Speicherkartenleser oder auch HDMI- und andere Ausgänge.

Akkulaufzeit
Denken Sie immer daran, dass Sie bei geringer Akkuleistung immer eine Steckdose in der Nähe benötigen. Zwei Stunden Akkulaufzeit sollten Minimum sein, drei bis fünf Stunden sind je nach Nutzung des Notebooks üblich. Manche Modelle haben sogar eine Akkulaufzeit von bis zu zehn Stunden. Bedenken Sie aber immer: Auf die Art der Nutzung kommt es an.

Fazit: Seien Sie kompromissbereit und achten Sie auf die Faktoren Größe, Gewicht, Leistung und Akkulaufzeit.
Wie lange hält der Akku beim Notebook?
Wie lange Ihr Akku bei Ihrem Notebook hält, kommt natürlich auf die Nutzung an. Üblicherweise laufen Notebooks drei bis fünf Stunden. Es gibt aber auch Modelle, die bis zu zehn Stunden Akkulaufzeit haben.
Wie viel Arbeitsspeicher hat ein Notebook?
Der Arbeitsspeicher reicht von üblicherweise 2 GB bei einem Netbook über 4 bis 8 GB bei einem Allround-Modell und 8 GB und mehr bei einem leistungsstarken Notebook bzw. Laptop.
Wie viel Zoll hat mein Notebook?
Wie viel Zoll Ihr Notebook hat, können Sie sich ganz leicht ausrechnen. Messen Sie Ihre Bildschirmdiagonale in cm ab und rechnen Sie um: 1 Zoll entspricht 2,54 cm. Das heißt: Wenn Ihre Bildschirmdiagonale 33 cm beträgt, dividieren Sie 33 cm durch 2,54 cm. Die Diagonale Ihres Bildschirmes beträgt 13 Zoll. Und umgekehrt. Sie wissen, dass der Bildschirm Ihres Gerätes 18 Zoll hat? Dann multiplizieren Sie 18 Zoll mit 2,54 cm: Ihr Notebook hat eine Diagonale von 45,7 cm.