Lebensdauer von Hörgeräten
Hörgeräte

Lebensdauer von Hörgeräten

Wissenswertes über Hörgeräte
Von Christian S. •
Von Christian S. •

Wie lange halten Hörgeräte?

Wie lange Hörgeräte halten, ist individuell verschieden. Momentan liegt die Lebensdauer der Erfahrung nach bei ca. 6 Jahren. Aber: Auf die richtige Behandlung und Pflege kommt es an! Gehen Sie deshalb sorgsam mit Ihrem Hörgerät um. Lassen Sie Ihr Hörgerät am besten nicht fallen, lagern Sie es trocken und nicht in feuchten Umgebungen wie beispielsweise dem Badezimmer. Wenn Sie schwitzen, können Sie auch Trockenkissen zur Aufbewahrung verwenden. Hörgeräte sind zum Hören da! Sie können Ihr Hörgerät deshalb bei jedem Wetter, beim Sport, beim Arbeiten, auch bei z. B. staubigen Arbeiten, tragen. Hartlauer passt Ihr Hörgerät so lange individuell an Ihr Ohr an, bis es perfekt sitzt. Zusätzlich sollten Sie Ihr Hörgerät in regelmäßigen Abständen überprüfen lassen. 

“Bei Hörgeräten kommt ea auf die richtige Behandlung und Pflege an! Gehen Sie deshalb sorgsam mit Ihrem Hörgerät um. Lassen Sie Ihr Hörgerät am besten nicht fallen und lagern Sie es trocken und nicht in feuchten Umgebungen!”

- Ihr Hartlauer-Team

Wie aktiviere bzw. deaktiviere ich mein Hörgerät?

Das Hörgerät wird eingeschaltet, sobald das Batteriefach mit eingesetzter Batterie geschlossen wird. Umgekehrt schaltet sich das Hörgerät aus, sobald das Batteriefach geöffnet ist. Um die Batterie zu schonen, beispielsweise über Nacht, stellen Sie bitte sicher, dass Ihr Hörgerät ausgeschaltet ist. Dazu können Sie einfach das Batteriefach Ihres Hörgerätes öffnen.

Wie lange halten die Batterien bei meinen Hörgeräten?

Wie lange die Batterien in Ihrem Hörgerät halten, hängt von vielen Faktoren ab. Ein erster wichtiger Faktor dabei sind die generellen Einstellungen und Raffinesse Einstellungen (Feineinstellungen), die individuell für Ihre Hörbeeinträchtigung nötig sind. Zusätzlich kommt es darauf an, wie hoch die Umgebungslautstärke ist. Je mehr Ihr Hörgerät arbeiten muss, desto schneller entladen sich seine Batterien. Wichtig zu beachten ist auch, dass sich die Batterien auch dann im Hörgerät weiter entladen, wenn Sie Ihr Gerät nicht im Ohr tragen – natürlich langsamer als bei Gebrauch. 

Lebensdauer von Hörgeräte-Batterien

Gibt es wiederaufladbare Batterien?

Hartlauer bietet in der Zwischenzeit in unterschiedlichen Technologiestufen Hörgeräte mit wiederaufladbaren Akkus an. Dazu testen Sie während der kostenlosen Anpasszeit Ihre Hörgeräte noch mit herkömmlichen Zink-Luft Batterien und wenn Sie sich für einen Kauf entscheiden, werden Ihre Hörgeräte umgebaut, so dass diese auch mit wiederaufladbaren Akkus UND Zink-Luft Batterien betrieben werden können. Über die Mehrkosten von Akkuversionen informiert Sie Ihr Hörgeräteakustiker.

Wiederaufladbare Batterien für Hörgeräte
Von Christian S. Seit 2001 ist Christian für die Hörgeräteakustik Aus- und Weiterbildung im Unternehmen zuständig. Da er im Trainerdasein seine Berufung gefunden hat, ist er neben seiner Tätigkeit bei Hartlauer noch Sportmentalcoach im professionellen Nachwuchsfußball. „Diese Synergien nutzen zu können, ist eine unglaublich große Ressource in der Begleitung von Menschen“.
Andere Artikel von Christian
Web_2021_03_HG_Hybrid-Hoergeraete_BP

Hybrid-Hörgeräte

Das außergewöhnliche Hörvermögen von Tieren hat die Entwickler dabei geleitet, auch dem menschlichen Gehör die höchste Leistungsfähigkeit wiederzugeben. Das Ergebnis ist das beste Hörgerät, das Bernafon je entwickelt hat.

Hörgeräte bei Hartlauer Artikel lesen
21_00776_Web_2021_03_HG_kleinste_Meisterwerke_BP

Kleinste Meisterwerke

Ob Hinter-dem-Ohr- oder Im-Ohr-Hörgeräte - die technologischen Komponenten werden immer leistungsstärker und nehmen immer weniger Platz ein. Deshalb sind die kleinen Meisterwerke heutzutage bequem zu tragen und so gut wie nicht mehr zu sehen.

Hörgeräte bei Hartlauer Artikel lesen
ein Hartlauer Hörakustiker hält ein Hörgerät in den Händen und erklärt einer Kundin Ursachen der Hörminderung

Ursachen für Hörminderung

Verschiedene Faktoren haben Auswirkungen auf unsere Hörfähigkeit und eine einsetzende Hörbeeinträchtigung. Einige mögliche Einflüsse haben wir Ihnen hier aufgeführt: Lärm, Alter, Vererbung, etc.

Wissenswertes über Hörgeräte Artikel lesen
Beratung
Gruppenfoto Mitarbeiter
Experten
Kontaktieren Sie unseren Kundendienst und vereinbaren Sie gleich einen Termin mit einem Experten.

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie unseren Service Mo-Fr 08:00–18:00, Sa 09:00–13:00 Kontaktieren Sie Mo-Fr 08:00–18:00, Sa 09:00–13:00 Hotline 0800 31 13 33 Unsere Hotline
Finden Sie gleich Ihr Geschäft Geschäft finden