Blutzucker

Blutzuckerteststreifen

7 Ergebnisse für Blutzuckerteststreifen
Kategorie
Marke
Preis
Beratung
Gruppenfoto Mitarbeiter
Experten
Kontaktieren Sie unseren Kundendienst und vereinbaren Sie gleich einen Termin mit einem Experten.

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie unseren Service Mo-Fr 08:00–18:00, Sa 09:00–13:00 Kontaktieren Sie Mo-Fr 08:00–18:00, Sa 09:00–13:00 Hotline 0800 31 13 33 Unsere Hotline
Finden Sie gleich Ihr Geschäft Geschäft finden

Blutzuckerteststreifen für genaue Messergebnisse 

Blutzuckerteststreifen sind Diabetikern als Zubehör von Blutzuckermessgeräten bestens bekannt. Je nach Typ und Schwere der Diabetes muss möglicherweise mehrmals täglich der Blutzuckerwert gemessen werden. Damit ist klar, dass eine einfache Handhabung von Blutzuckermessgerät und Teststreifen ebenso wichtig ist, wie genaue Messergebnisse. Deshalb führt Hartlauer ausschließlich moderne Blutzuckerteststreifen von führenden Marken, wie Wellion oder Medisana.  

High-Tech-Produkt Blutzuckerteststreifen 

Die neueste Generation der Teststreifen für Blutzuckermessgeräte misst nicht nur den Glukose-Wert im Blut zuverlässig und genau. Sie bietet Diabetikern auch ein Mehr an Komfort. So muss bei diesen Blutzuckerteststreifen keine Codierung mehr manuell im Blutzuckermessgerät erfasst werden. Das Gerät nimmt die Codierung automatisch vor.  

Modernste Teststreifen enthalten Enzyme, welche mit der Glukose im Blut reagieren. Diese elektrochemische Reaktion stößt einen Elektronenfluss an, der vom Blutzuckermessgerät erfasst wird. Der Wert ist umso höher, je mehr Glukose im Blut enthalten ist.  

Wann zahlt die Krankenkasse Blutzuckerteststreifen? 

Blutzuckerteststreifen fallen, wie auch Blutzuckermessgeräte, Lanzetten und andere Artikel unter die „Heilbehelfe und Hilfsmittel“. Insulinpflichtige Diabetiker können diese auf Basis einer fachärztlichen Verordnung von der ÖGK beziehen. Ein Facharzt berät dazu kompetent. Bei Vorstufen müssen die Blutzuckerteststreifen selbst erworben werden. 

Wie lange sind Blutzuckerteststreifen haltbar? 

Die Haltbarkeit von Blutzuckerteststreifen wird zwischen einem Jahr und 18 Monaten angegeben. Sie finden ein Mindesthaltbarkeitsdatum auf der Packung. Nach Öffnen der Packung empfehlen die meisten Hersteller einen Verbrauch innerhalb der nächsten drei Monate. Auch wenn einige Anwender berichten, sie würden abgelaufene Teststreifen ohne Probleme weiter benutzen, ist dies nicht zu empfehlen, da damit falsche Ergebnisse produziert werden können.  

Wie oft muss ich mit Diabetes Typ 1 Blutzucker messen? 

Diese Frage ist selbstverständlich nicht für alle Diabetiker gleich zu beantworten. Diabetiker Typ 1, welche eine eigenständig angepasste Menge Insulin spritzen, sollten am häufigsten messen. Blutzucker messen ist in diesem Fall mehrmals pro Tag nötig. Gemessen wird in Abhängigkeit von Mahlzeiten, Schlafrhythmus oder bei Verdacht auf Unterzuckerung.  

Wie oft muss ich mit Diabetes Typ 2 Blutzucker messen?  

Bei Menschen mit Diabetes Typ 2 hängt der Einsatz von Blutzuckermessgerät und Blutzuckerteststreifen von der Art der Therapie ab. Wird Diabetes mit Medikamenten behandelt, ist vor allem während der Einstellung auf das Medikament eine häufigere Messung sinnvoll. Ist der Patient auf ein Medikament eingestellt, können die Zeiträume zwischen den Messungen größer werden. Es sollte jedoch immer auf Einflussfaktoren, wie Krankheiten, andere Medikamente, Sport oder Ernährung geachtet und im Zweifelsfall der Blutzucker zwischendurch gemessen werden.  

Diabetiker vom Typ 2, welche regelmäßig dieselbe Menge Insulin spritzen, messen häufig nur mehr in größeren Abständen von einigen Tagen oder Wochen. Auch hier ist jedoch auf zusätzliche Einflussfaktoren zu achten.  

  

Geschäft finden
Karte
Geschäft
Geschäfte 160 Mal in Österreich

Finden Sie ein Hartlauer Geschäft in Ihrer Nähe

Filter