2 Ergebnisse für Fotodrucker
Sortieren nach
Kategorie
Sortieren nach
Marke
Preis
Drucktechnologie
WLAN
Fujifilm Instax Share SP-2 Drucker gold
  • WLAN: Ja
  • Drucktechnologie: Tintenstrahl
Fujifilm Instax Share SP-2 Drucker gold
Fujifilm Instax Share SP-2 Drucker silber
  • WLAN: Ja
  • Drucktechnologie: Tintenstrahl
Fujifilm Instax Share SP-2 Drucker silber
Beratung
Gruppenfoto Mitarbeiter
Experten
Kontaktieren Sie unseren Kundendienst und vereinbaren Sie gleich einen Termin mit einem Experten.

Haben Sie Fragen?

Portable Fotodrucker online kaufen bei Hartlauer

Heute hat fast jeder sein Smartphone immer griffbereit in der Tasche. Nicht nur damit lassen sich hochauflösende Fotos schießen, auch Digitalkameras bieten quasi unbegrenzt Platz, um Fotos aufzunehmen und zu speichern. Ob auf der Festplatte, auf der SD-Karte oder in unserer Cloud – wir haben meist mehrere hundert Bilder gespeichert. Doch gerne gehen die schönen Erinnerungen in der Menge der Fotos und anderen Daten einfach unter.

Um besondere Momente nicht nur digital festzuhalten, müssen Sie längst nicht mehr einen Drogeriemarkt oder einen Foto-Experten aufsuchen. Mit einem Fotodrucker können Sie sich besondere Erlebnisse im Handumdrehen für die Ewigkeit ausdrucken und in Ihr Fotoalbum kleben, in der Wohnung aufhängen oder aufstellen. Ein eigener Fotodrucker spart also nicht nur Zeit und Geld, sondern eignet sich auch ideal, um mit Fotos das eigene Zuhause zu verschönern oder Erinnerungen in ausgedruckter Form zu verschenken.

Was kann ein Fotodrucker?

Mobile Drucker verwandeln das Smartphone in einen Fotoautomaten, den Sie von überall aus bedienen können. Foto schießen und direkt ausdrucken: Einfacher geht es nicht. Großartige Aufnahmen und einzigartiges Bildmaterial wandern von Ihrem Handy direkt auf das passende Fotopapier. So erstrahlen Bilder in hochwertigem Glanz und in beeindruckender Farbqualität.

Im Hosentaschenformat und ausgestattet mit einem Akku verwandeln die kleinen Printer das Handy oder Tablet in eine Sofortbildkamera und sorgen so für magische Erinnerungen. Außerdem können Sie die Bilder vor dem Ausdrucken noch bearbeiten. Einfach die passende App herunterladen und Filter sowie integrierte Vorlagen nutzen, um das Ergebnis noch besser zu machen. So entstehen: 

  • Collagen
  • kreative Split-Bilder
  • Bildnummerierungen im Stil einer limitierten Auflage

Druckverfahren im Überblick

Suchen Sie nach dem passenden Fotodrucker für Ihr Eigenheim oder das Büro? Die Geräte unterscheiden sich in erster Linie in Hinblick auf das jeweilige Druckverfahren. Dabei lässt sich im Allgemeinen zwischen drei Techniken unterscheiden:

  1. Tintenstrahldrucker: Die klassischen Tintenstrahldrucker sind die wohl bekannteste Technologie, die es bei Druckern zu finden gibt. Das Drucken von Fotos – aber auch anderen Dokumenten – funktioniert über eine Düse, die kleine Tintentröpfchen auf dem Papier/Fotopapier bringt. So entsteht während des Druckvorgangs das vollständige Bild.
     
     
  2. Thermosublimation: Neuer ist die Technologie der Thermosublimation. Dieses Druckverfahren wurde speziell für den Fotodruck konzipiert und unterscheidet sich wesentlich von der Technik, die in einem Tintenstrahldrucker verbaut ist. Bei der Thermosublimation kommen nämlich keine Patronen zum Einsatz, sondern farbige Folien – in den Grundfarben Gelb, Rot und Blau. Unter besonders hohen Temperaturen wird die Farbe in einen gasförmigen Zustand überführt. Die Farbpixel können also auf das Papier gedampft werden. Das Papier wird dafür an jeder Farbfolie einzeln vorbeigezogen, sodass die Farben nacheinander auf dem Papier landen. Der Vorteil dieser Drucktechnik sind die besonders hochauflösenden Ausdrucke, die sich vor allem im Fotodruck bezahlt machen.
     
     
  3. Zink-Technologie: Weniger verbreitet, aber auch für den Fotodruck geeignet ist die Zink-Drucktechnik.  Zink wird hier als Abkürzung für „Zero Ink“ verwendet – bedeutet also: keine Tinte. Die Farbe wird nicht aus dem Drucker selbst gewonnen, sondern aus dem speziellen Druckpapier. Ein Zink-Drucker arbeitet mit besonders hohen Temperaturen, um verschiedene Farbtöne aus dem Papier in dem gewünschten Motiv abzudrucken.

Fotodrucker für zu Hause im Vergleich

Ob die Fotos aus dem letzten Urlaub, von der Hochzeit oder die Liebsten auf einer Fotowand für zu Hause: Wer Fotos in Eigenregie ausdrucken möchte, kommt kaum an einem Fotodrucker vorbei. Noch praktischer sind Fotodrucker, wenn Sie mit einer WLAN-Funktion ausgestattet sind. So können Sie mit dem Computer, Smartphone oder Tablet kabellos Fotos drucken – und das in kürzester Zeit und zu einem günstigen Preis.

Besonders flexibel lassen sich Fotodrucker einsetzen, wenn darin ein Akku verbaut ist. So können Sie das Gerät unabhängig von einem festgelegten Standort nutzen und auch unterwegs ganz unkompliziert Fotos ausdrucken.  

Vorteile von Fotodruckern

  • Fotos jederzeit ausdrucken: Sie können Ihre Fotos mit einem eigenen Fotodrucker komplett unabhängig von Geschäften ausdrucken und so zu jeder Tageszeit ein Bild auf Papier bringen. Fotodrucker verfügen zum Teil über spezielle Slots für die Nutzung verschiedener Speichermedien.
     
     
  • Individuelle Größen drucken: Anders als bei einer Drogerie oder einem Fachhändler sind Sie mit einem eigenen Fotodrucker nicht an ein spezielles Format gebunden. 

So können Sie mit dem eigenen Fotodrucker Ihre Wunsch-Größe mit einem Fotobearbeitungsprogramm anpassen. Vor allem Sonderformate können Sie mit dem hauseigenen Gerät günstiger drucken als im Geschäft.
 

  • Fotos vor dem Druck bearbeiten: Vor dem Drucken können Sie Ihre Fotos wie gewünscht bearbeiten. Auch unterschiedliche Effekte können das Bild vor dem Ausdruck ein gewisses Extra verleihen. Um Bilder zu bearbeiten, müssen Sie gar nicht unbedingt auf ein teures Programm zurückgreifen. Viele Bearbeitungs-Tools können kostenlos genutzt werden.
     
     
  • Unterschiedliche Druckvarianten & -formate: Drucken Sie Fotos zu Hause aus, können Sie zwischen einer Vielzahl an Formaten wählen. So können Sie etwa Einladungskarten oder Briefmarken einen persönlichen Touch verleihen. Außerdem können Sie die Karten mit unterschiedlichen Schriftzügen verzieren. Mit selbst ausgedruckten Bildern lassen sich auch schnell und einfach Collagen erstellen. Mit einem Fotodrucker können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Welcher Fotodrucker ist der richtige für mich?

Sie möchten regelmäßig Fotos ausdrucken? In diesem Fall ist ein speziell für Fotos ausgerichteter Drucker genau das Richtige. Ein solcher Fotodrucker für den Heimgebrauch kann durchaus mit den Bildern aus den örtlichen Drogeriemärkten und professionellen Druckereien mithalten. Grundlage ist die Wahl des richtigen Geräts. Die passende Auswahl finden Sie im Hartlauer Onlineshop.

Um Fotos in hervorragender Qualität auszudrucken, ist eine gute Bildbearbeitungssoftware ebenfalls von Vorteil. Damit können Sie Bilder vor dem Druck bearbeiten und hinsichtlich der Auflösung optimieren. Außerdem braucht es das passende Fotopapier

 

Häufig gestellte Fragen 

Kann man mit jedem Drucker Fotos drucken?

Wer hin und wieder Fotos zu Hause ausdrucken möchte, der kann erst einmal auf jeden neueren Tintenstrahldrucker oder Tintenstrahl-Multifunktionsgerät zurückgreifen. Mit hochwertigen Geräten können Sie Fotoausdrucke erzielen, die eine mittlere bis gute Qualität aufweisen. Hier finden Sie unser Sortiment an Druckern und Scannern

Besonders große und kontrastreiche Fotos bedeuten gleichzeitig einen hohen Verbrauch – und somit hohe Kosten – für Tinte und Papier. Bei einer großen Anzahl von Ausdrucken sollten Sie deshalb auf einen spezifischen Fotodrucker setzen. 

Geschäft finden
Karte
Geschäft
Geschäfte 160 Mal in Österreich

Finden Sie ein Hartlauer Geschäft in Ihrer Nähe

Filter