227 Ergebnisse für USB-Kabel
Sortieren nach
Kategorie
Sortieren nach
Marke
Preis
Beratung
Gruppenfoto Mitarbeiter
Experten
Kontaktieren Sie unseren Kundendienst und vereinbaren Sie gleich einen Termin mit einem Experten.

Haben Sie Fragen?

USB-Kabel kaufen bei Hartlauer

USB-Kabel sind der universelle Standard für die kabelgebundene Übertragung von Daten sowie zum Laden. Ob Smartphone, externe Festplatte, Kamera, Haarschneidemaschine oder Taschenlampe, die Liste der Geräte, welche USB-Kabel als Stromversorgung und für die Datenübertragung verwenden, ließe sich nahezu beliebig fortsetzen. 

Bei Hartlauer erhalten Sie hochwertige USB-Kabel aller Typen in hervorragender Qualität sowie gängige Adapter für unterschiedliche Standards. 

Was ist ein USB-Kabel?

USB-Kabel (Universal Serial Bus) wurden zunächst vor allem als Verbindung zwischen PC und externen Geräten wie Tastatur, Maus, Drucker oder externe Festplatte verwendet. Der entscheidende Vorteil von USB-Geräten am PC und Laptop liegt beim USB-Anschluss in der sofortigen Erkennung externer Geräte durch den Computer sowie in der hohen Datenübertragungsrate und der Funktion des USB-Kabels als Stromversorgung.

Die Vorteile des USB-Kabels setzten sich im Laufe der Zeit auch in der Verbindung und Ladung unzähliger anderer Elektrogeräte durch.    

USB-Generationen im Überblick

Mittlerweile erschienen mehrere Updates des USB-Standards, welche mit jeder Version die Geschwindigkeit des Datentransfers erhöhten: 

 

USB-Version

Geschwindigkeit

Erscheinungsjahr

USB 1.1

12 Mb/s

1996

USB 1.1

480 Mb/s

1998

USB 2.0

480 Mb/s

2000

USB 3.0 /3.1 Gen 1)

5 Gbit/s

2008

USB 3.1 (Gen 2)

10 Gbit/s

2013

USB 3.2 (Gen 2x2)

20 Gbit/s

2017

USB 4.0

40 Gbit/s

2019

 

Für die allermeisten Anwendungen ist die Datenübertragungsrate eines Kabels mit USB 3.0 – Standard völlig ausreichend. Lediglich Spezialanwendungen und der Transfer riesiger Datenmengen erfordern einen höheren Standard. 

 

Welche USB-Steckertypen gibt es?

Neben dem USB-Standard sollte beim Kauf eines USB-Kabels auch auf die unterschiedlichen Steckertypen geachtet werden. Grundsätzlich werden Stecker Typ A, B oder C unterschieden. Innerhalb dieser Typen existieren zudem Unterschiede in Steckergröße (Standard, mini, micro) und USB-Version (1.0 bis 4.0).  Es gibt jedoch innerhalb dieser Kategorien Unterschiede: 

USB-Typ A:

Der USB-Typ-A ist der am weitesten verbreitete „klassische“ USB-Typ. USB-Kabel mit USB-A befinden sich an Computerperipherie-Geräten wie Maus oder Tastatur, aber auch anderen Elektrogeräten. 

Stecker mit USB-Typ A sehen in den Versionen 1.0 bis 2.0 (ab 1996) aus, wie wir es von den ersten USB-Geräten kennen. Ab USB 3.0 (ab 2011) waren sie vor allem am charakteristischen Blau zu erkennen.   

Darüber hinaus gibt es auch USB-A-Kabel mit mini- und micro-Versionen (ab 2001) des USB-Typ A-Steckers. Diese verfügen meist über den Standard USB 2.0

USB-Typ B:

USB-Kabel mit Typ B-Stecker sind mittlerweile nahezu von der Bildfläche verschwunden. USB-Kabel dieses Typs sind am häufigsten noch bei Druckern zu sehen. Die im Vergleich zu USB-Typ A weniger flachen Stecker wurden für Geräte der USB-Generationen von 1.0 (1996) bis 3.1 (ab 2014) produziert. 

Auch USB-Typ B-Geräte mit mini- und micro-Steckern sind auf dem Markt. Beispielsweise war USB Typ B mit micro-Stecker lange Zeit der Standard für Android-Smartphones und Tablets. 

USB-Typ C:

USB-Typ C (ab 2014) wird zunehmend zum neuen einheitlichen USB-Standard. Typ C bedient die USB-Versionen von 3.1 bis USB 4 und begnügt sich mit einer einheitlichen Steckergröße. Das USB-C-Format bringt eine Reihe von Vorteilen mit sich: 

  • Schnellladefunktion
  • Punktsymetrisch (Dies bedeutet, das Kabel kann nicht mehr verkehrt eingesteckt werden.) 
  • Schnelle Datenübertragung

Damit hat sich USB-Typ C bei Notepooks, Tablets und Smartphones so weit durchgesetzt, dass mittlerweile auch Apples MacBooks diesen Standard verwenden. 

Farbliche Codierung und USB-Kabel als Stromversorgung

Die farbliche Codierung beim USB-Stecker weist entweder auf die USB-Version oder auf das Ausmaß hin, in welchem das Gerät durch das USB-Kabel mit Strom versorgt und geladen werden kann: 

  • weiß: USB 1.0
  • schwarz: USB 2.0
  • blau: USB 3.0
  • türkis: USB 3.1
  • gelb: konstante Stromversorgung und Ladefunktion
  • rot&orange: hohe Stromstärke / schnelleres Aufladen

Einer der wichtigsten Gründe für den Siegeszug des USB-Standards ist die Möglichkeit, ein einziges USB-Kabel als Stromversorgung und für die Datenübertragung zu nutzen. Damit sind keine zusätzlichen Netzteile mehr nötig. 

Mit der Weiterentwicklung der USB-Standards konnte eine immer höhere Menge Strom in kürzerer Zeit an die Geräte weitergegeben werden. Deshalb verkürzen sich die Ladezeiten immer mehr, beziehungsweise können Geräte mit immer größerem Stromverbrauch per USB geladen werden. Beispielsweise wäre es mit den ersten USB-Versionen noch nicht denkbar gewesen, dass USB-Kabel als Stromversorgung für Notebooks einzusetzen, was heute mit USB-C problemlos möglich ist. 

So wählen Sie das passende USB-Kabel

Bei Hartlauer finden Sie eine Vielfalt an hochwertigen USB-Kabeln. Grundsätzlich sind Sie bei der Wahl des USB-Kabels durch das Gerät und seine Buchse limitiert, welches mit dem Kabel verbunden werden soll. So gehen Auswahl des USB-Kabels und Auswahl des USB-Standards am Gerät Hand in Hand. Wichtige Kaufkriterien sind: 

 

Die Steckergröße

Die schnellste Datenübertragung kann nicht realisiert werden, wenn der Stecker nicht zum Gerät passt. Schauen Sie also zunächst am Gerät nach, welchen Stecker Sie vorfinden:

  • USB Typ A und USB 3.0       z.B.: Tastaturen, Mäuse, USB-Sticks 
  • USB Typ B                                 z.B.: Drucker
  • USB Mini A                               z.B.: Kameras, MP3-Player – heute eher selten
  • USB Mini B                               z.B.: ältere Smartphones, Kameras, PS3 – heute eher selten
  • USB Micro A                            z.B.: ältere Kameras und MP3-Player – heute kaum mehr      vorzufinden
  • USB Micro B                            z.B.: Drucker, ältere externe Festplatten – heute auch nicht mehr      gängig
  • USB Typ C                                 z.B.: die meisten Smartphones, neuere Notebooks, zahlreiche neue  Elektrogeräte

Die Datenübertragung

Auch die Datenübertragungsrate eines USB-Kabels sollte zu Ihren Anforderungen passen. Übertragen Sie sporadisch einige Bilder von der Kompaktkamera an Ihren PC oder einige Musikdateien an den MP3-Player, dann müsste USB 2.0 ausreichen. Werden allerdings hochauflösende Video-Dateien übertragen oder große Datenmengen an externe Festplatten weitergegeben, sollte das USB-Kabel mindestens dem USB 3.0-Standard entsprechen, um eine ausreichende Datenübertragungsrate zu gewährleisten. Die Übertragungsrate von USB 4.0 mit 40 Gbit/s ermöglicht eine superschnelle Übertragung riesiger Datenmengen. Die meisten Geräte am Markt verfügen jedoch noch nicht über USB 4.0.

Stromversorgung und Ladefunktion

Wie wichtig ist Ihnen die Schnellladefunktion bei Ihrem USB-Gerät? Moderne Smartphones, Tablets und Kameras werden auch über USB geladen. Die verschiedenen Standards unterscheiden sich jedoch beim USB-Kabel als Stromversorgung darin, wie schnell das Laden funktioniert. 

Kabel mit dem USB-Typ C-Stecker laden am schnellsten. Jedoch bestehen auch hier Unterschiede, je nachdem, ob sie für den USB-Standard 3.1, 3.2 oder 4.0 geeignet sind. Ist Ihnen schnelles Laden besonders wichtig, sollten Sie darauf achten. 

USB-Kabel mit der Bezeichnung USB-PD (Power Delivery) sind sogar in der Lage, Drucker, Monitore und andere Geräte mit Strom zu versorgen, die bisher noch ein gesondertes Netzkabel benötigten. 

USB-Kabel: Zubehör und Adapter

Hartlauer bietet neben hochwertigen USB-Kabeln zahlreiche Adapter, Hubs und Verlängerungen. Darunter finden Sie

  • Adapter von USB C auf HDMI
  • Adapter von Apple Lightning auf USB
  • Adapter zur Vervielfachung von USB-Ports
  • Adapter von USB-C auf USB-A
  • Adapter von Micro-USB auf USB C
  • Adapter von USB C auf Klinke
  • u.v.m.

Damit finden Sie bei Hartlauer hochwertige USB-Kabel und alles, was Sie sonst für Ihre USB-Geräte brauchen. 



Geschäft finden
Karte
Geschäft
Geschäfte 160 Mal in Österreich

Finden Sie ein Hartlauer Geschäft in Ihrer Nähe

Filter