Foto

Analogkameras

105 Ergebnisse für Analogkameras
Sortieren nach
Kategorie
Sortieren nach
Marke
Preis
Farbe
Fuji Instax Mini 11
  • Druckzeit (max.) [s]: 90
  • Breite [mm]: 67.3
  • Batterietechnologie: Alkali
Fujifilm Instax Mini 11 Charcoal Gray
Fujifilm Instax Mini EVO Black
  • Belichtungssteuerung: Programmierte automatische
  • Selbstauslöser Verzögerung [s]: ca. 2 Sek./ca. 10 Sek.
  • Breite [mm]: 87
Fujifilm Instax Mini EVO Black
Kodak Film Camera M35
  • Produktfarbe: Gelb
  • Eingebauter Blitz: Ja
Kodak Film Camera M35 - Yellow
Kodak Fun Saver 27+12 EAMER
  • Eingebauter Blitz: Ja
Kodak Fun Saver 27+12 EAMER
Fujichrome Provia 100F 135-36
  • ISO-Empfindlichkeit: 100
Fujichrome Provia 100F 135-36
Fuji Instax Mini LiPlay
  • Belichtungskorrektur: ± 2EV (1/3EV step)
  • USB Port: Ja
  • Bluetooth: Ja
Fujifilm Instax Mini LiPlay Stone White
Fujifilm Instax Mini Shiny Star 10 Aufnahmen
  • Menge pro Packung [Stück(e)]: 10
  • Abbildung Größe [mm]: 46 x 62
Fujifilm Instax Mini Shiny Star 10 Aufnahmen
Fujifilm Instax Mini 11 Case Charcoal Gray
Fujifilm Instax Mini Monochrome s/w 10 Aufnahmen
  • Menge pro Packung [Stück(e)]: 10
  • Abbildung Größe [mm]: 46 x 62
Fujifilm Instax Mini Monochrome s/w 10 Aufnahmen
Fujifilm Instax Mini Link 2
  • WLAN: Nein
  • Maximale Auflösung [DPI]: 318 x 318
Fujifilm Instax Mini Link 2
Fujifilm Instax Mini Rainbow 10 Aufnahmen
  • Abbildung Größe [mm]: 54 x 86
Fujifilm Instax Mini Rainbow 10 Aufnahmen
Beratung
Gruppenfoto Mitarbeiter
Experten
Kontaktieren Sie unseren Kundendienst und vereinbaren Sie gleich einen Termin mit einem Experten.

Haben Sie Fragen?

Fuji Instax SQ1
  • Gewicht [g]: 390
Fujifilm Instax SQ1 Terracotta Orange
Fujifilm Instax Mini 40 EX D
Fujifilm instax Mini EVO Camera Case
  • Kompatibilität: Fujifilm Instax Mini EVO
Fujifilm instax Mini EVO Camera Case
Kodak Film Camera Ultra F9 Black/Yellow
  • Produktfarbe: Schwarz, Gelb
  • Eingebauter Blitz: Ja
Kodak Film Camera Ultra F9 Black/Yellow
Fujifilm Instax Wide 20 Aufnahmen
  • Menge pro Packung [Stück(e)]: 20
  • Abbildung Größe [mm]: 99 x 62
Fujifilm Instax Wide 20 Aufnahmen
Polaroid Now
  • USB Port: Ja
  • Selbstauslöser: Ja
  • Breite [mm]: 150.2
Polaroid Now schwarz
Fujifilm mini Instax Link
  • WLAN: Nein
  • Maximale Auflösung [DPI]: 318 x 318
Fujifilm mini Instax Link
Fujifilm Instax SQ1 Case Terracotta Orange
Fujifilm Instax Mini Comic 10 Aufnahmen
  • Menge pro Packung [Stück(e)]: 10
  • Abbildung Größe [mm]: 46 x 62
Fujifilm Instax Mini Comic 10 Aufnahmen
Fujifilm Instax Mini Contact WW 1
Polaroid Now Everything Box schwarz
Polaroid SX-70 B&W Film
  • Menge pro Packung [Stück(e)]: 8
  • Abbildung Größe [mm]: 79 x 79
Polaroid SX-70 B&W Film
Polaroid Fotoalbum L schwarz 160 Bilder
  • Maximale Kapazität [Blätter]: 160
  • Breite [mm]: 213
Polaroid Fotoalbum L schwarz 160 Bilder
Cullmann RIO FIT 100 Mint
  • Gewicht [g]: 154
  • Kompatibilität: Instax mini 8/9
Cullmann RIO FIT 100 Mint
Polaroid 600 Color Film
  • Menge pro Packung [Stück(e)]: 8
  • Abbildung Größe [mm]: 90 x 73
Polaroid 600 Color Film
Canon Zoemini S2
  • USB Port: Ja
  • Bluetooth: Ja
  • Selbstauslöser: Ja
Canon Zoemini S2 Pearl White
Polaroid Now Plus
  • USB Port: Ja
  • Bluetooth: Nein
  • Selbstauslöser: Ja
Polaroid Now Plus schwarz
Polaroid Lab Box
Das könnte Ihnen auch gefallen

Analogkameras bei Hartlauer bestellen

Analogkameras sind eine tolle Möglichkeit, um in die manuelle Fotografie einzusteigen. Obwohl die meisten Menschen Digitalkameras verwenden, erfreuen sich auch analoge Kameras wieder immer größerer Beliebtheit. Sie erzeugen authentische und einzigartige Fotos und sind zudem preiswert. 

Top Marken: Analogkameras kaufen bei Hartlauer

Für alle, die traditionelle Fotografie genießen möchten, bietet Hartlauer Analogkameras namhafter Marken wie Fujifilm und Kodak. 

Besonders beliebt sind Polaroidkameras, die oft synonym mit Sofortbildkameras genannt werden. Damit erhält man nach dem Knipsen sofort einen Abzug des Fotos. Analogkameras sind darüber hinaus eine gute Möglichkeit, um in die Fotografie einzusteigen. Besonders dann, wenn Sie eine größere Anzahl an Aufnahmen machen möchten, sind Sie jedoch mit einer digitalen Kamera besser beraten.

Was ist eine analoge Kamera?

Im Gegensatz zur Digitalkamera verwenden analoge Modelle Fotofilme oder Sofortbildmaterial (Sofortbildfilme), um ein Foto aufzunehmen. Die Bildinformation liegt nur auf den Filmen vor und wird nicht auf der Kamera selbst gespeichert. Bei den Sofortbildkameras gibt es hier ein paar Ausnahmen von Fujifilm oder auch Polaroid, bei welchen Fotos auch digital gespeichert werden. Fotofilme müssen anschließend erst entwickelt werden, um Abzüge der Fotos zu erhalten.

Typen von Analogkameras

Analogkameras können anhand zahlreicher Kriterien unterschieden werden. Haupteinteilungskriterien sind jedoch folgende:

  • das Aufnahmeformat
  • die optische Konstruktion

Bei der Klassifizierung nach dem Aufnahmeformat unterteilt man Analogkameras in Gruppen anhand der Größe des Fotofilms. Je größer das Filmformat, desto besser ist die Auflösung. Bei größerem Format sind jedoch in der Regel auch die Kameras größer und schwerer. Demnach kann man Analogkameras in folgende Gruppen einteilen:

  • Großbildkameras (Formate ab 6 cm × 9 cm)
  • Mittelformatkameras (Formate 4,5 cm × 6 cm, 6 cm × 6 cm, 6 cm × 7 cm und 6 cm × 9 cm auf Rollfilm)
  • Kleinbildkameras (Format 24 mm × 36 mm bzw. 35 mm auf Kleinbildfilm)
  • Halbformatkameras (Format 18 mm × 24 mm auf Kleinbildfilm)
  • Kleinstbildkameras

Bei der Klassifizierung nach der optischen Konstruktion unterscheidet man hauptsächlich zwischen Spiegelreflexkameras, Sucherkameras oder Kompaktkameras und Sofortbild- oder Polaroidkameras.

Die analoge Spiegelreflexkamera verfügt über einen eingebauten Spiegel. Was man durch den Sucher sieht, ist dadurch ein genaues Abbild dessen, was das Objektiv einfängt. 

Sucherkameras sind häufig analoge Kompaktkameras, die mit einem Durchsichtsucher ausgestattet sind. Im Gegensatz zu Spiegelreflexkameras haben diese keinen Spiegel. Dadurch sind sie um einiges leichter. Üblicherweise weisen diese Kameras einen geringeren Funktionsumfang auf, sind jedoch auch erheblich günstiger. Eine typische Eigenschaft für Kameras dieser Klasse ist außerdem die Vollautomatik. Drücken Sie den Auslöser, wird das Bild direkt auf dem Film durch Belichtung abgebildet. Aber Achtung: Dass, was Sie durch den Sucher sehen, weicht leicht von dem ab, was auf dem Film dargestellt wird. 

Sofortbild- oder Polaroidkameras bzw. Instaxkameras sind sehr beliebt, da sie Sofortaufnahmen ermöglichen. Dadurch erhält man nach dem Knipsen sofort einen Abzug der Aufnahme. Das ist ideal, um Fotos mit Freunden oder der Familie zu machen.

Analogkameras für Anfänger

Der Markt an analogen Kameras kann für Anfänger unübersichtlich erscheinen. Wenn Sie also noch keine analoge Kamera besitzen, empfehlen wir den Kauf einer Kleinbildkamera. Für erste analoge Erfolgserlebnisse raten wir Anfängern zu einer Kompaktkamera. Diese ist sehr leicht in der Handhabung und es kann direkt losgelegt werden. Darüber hinaus werden Modelle in den verschiedensten Preisklassen angeboten, wodurch für jeden Geldbeutel etwas dabei ist. Auch beim passenden Kleinbildfilm gibt es mit Abstand die größte Auswahl. Große Hersteller wie Kodak und Fujifilm produzieren diese Filme nach wie vor.

Wer jedoch tiefer in die analoge Fotografie einsteigen möchte, ist mit einer Spiegelreflexkamera besser beraten. Hier können Sie manuell fokussieren, Belichtungen individuell anpassen und Objektive nach Bedarf wechseln. Nur wenn Sie sich mit Themen wie Blende, Belichtungszeit und ISO-Wert auseinandersetzen, lernen Sie, richtig hochwertige Fotos zu machen.

Analoge Kamera Kaufkriterien: Das sollten Sie beim Kauf beachten

Wenn Sie eine analoge Kamera kaufen möchten, sollten Sie einige Dinge beachten. Um herauszufinden, welche Analogkamera für Sie geeignet ist, müssen Sie entscheiden, für welche Zwecke Sie die Kamera einsetzen möchten. Wollen Sie die Eindrücke einer Städtereise festhalten oder Straßenfotografie betreiben, ist die Kompaktkamera eine gute Wahl. Wollen Sie auf der nächsten Familienfeier oder Geburtstagsparty Eindruck machen, ist die Sofortbildkamera oder eine analoge Einwegkamera mit fix eingelegtem Kleinbildfilm die ideale Option. Für den Urlaub am Stand oder am See bieten sich unsere wasserfesten Mehrwegkameras an. 

Ein weiteres Kaufkriterium ist das Objektiv der Kamera. Die wichtigsten Maße sind hier die Brennweite und die Blende. Die Brennweite wird in Millimetern angegeben und liegt üblicherweise zwischen 14 mm und 600 mm. Je kürzer die Brennweite, desto größer ist das Sichtfeld. Die Blendenzahl bestimmt, wie viel Licht die Kamera einfängt. Eine f/16-Blende lässt beispielsweise weniger Licht durch als eine f/4-Blende.

Außerdem sollten Sie sicherstellen, dass passende und preiswerte Filme für Ihre Kamera einfach erhältlich sind. Je nach Film-Typ können sie mehr oder weniger Fotos pro Rolle machen. Bei Analogkameras mit einem 35 mm Kleinbildfilm kann meist zwischen Rollen für 12, 24 oder 36 Fotos gewählt werden. 

Geschäft finden
Karte
Geschäft
Geschäfte 160 Mal in Österreich

Filter