Blutdruckmessung
Gesundheit

Blutdruckmessung

Von Peter K. •
Von Peter K. •

Blutdruckmessung: Richtig Blutdruck messen

Regelmäßige Blutdruckmessung gehört heutzutage für viele gesundheitsbewusste Menschen zur gewohnten Gesundheitsvorsorge. Die Blutdruckwerte zählen zu den wichtigsten Kennzahlen rund um die Gesundheit. 

Moderne hochwertige Blutdruckmessgeräte für den Oberarm oder das Handgelenk machen die Blutdruckmessung komfortabel. Auch die einfache Messung per Smartwatch ist mittlerweile Standard. 

“Je näher ich am Herz messe, desto genauer ist der Wert. Oberarmmessung ist daher die genauere Messung. ”

- Peter K.

Was passiert beim Blutdruck messen?

Während der Blutdruckmessung mit Manschette wird diese zunächst am Oberarm oder auf der Innenseite des Handgelenks angebracht. Anschließend wird die Manschette solange aufgeblasen, bis die Blutzufuhr in der Arterie unterbrochen ist. Beim kontrollierten Ablassen der Luft aus der Manschette wird aus dem wiedereinsetzenden Blutfluss der Blutdruck ermittelt. 

Ältere Blutdruckmessgeräte sind mit einem Stethoskop verbunden, welches das rückfließende Blut akustisch wahrnehmbar macht. Der Arzt wertet diese Geräusche aus. 

Tipp: Darauf muss ich achten

Moderne Blutdruckmessgeräte liefern zuverlässige Blutdruckwerte. Auf einige Tipps sollten Sie jedoch achten, um beim Blutdruckmessen korrekte Werte zu erhalten:  

  • Verwendung hochwertiger Geräte von Qualitätsmarken wie Beurer, Emporia, Medisana oder Wellion
  • Regelmäßige Messung zu verschiedenen Tageszeiten und Protokollierung in einem Blutdruck-Pass
  • Messung auf Herzhöhe – sowohl bei der Messung am Oberarm, als auch bei der Messung am Handgelenk
  • Messung auf beiden Armen – zeigt ein Arm höhere Werte, wird dieser für künftige Messungen verwendet
  • Kein Nikotin und Koffein unmittelbar vor der Messung
  • Wiederholte Messung nach mindestens 5 Minuten Sitzen in Ruhe 
  • Konsultation eines Arztes bei Verdacht auf Bluthochdruck oder besonders niedrigem Blutdruck
 Anleitung zum Messen des Blutdrucks samt Blutdruck-Messgerät-Icon

Wann misst man den Blutdruck?

Um beim Blutdruckmessen Werte mit Gültigkeit zu erhalten, sollte über einen längeren Zeitraum zu verschiedenen Tageszeiten gemessen werden. Am besten messen Sie morgens und abends und protokollieren die Messwerte. 

Wo sollte der Blutdruck liegen?

Der optimale Blutdruck ist von Alter und Geschlecht abhängig. Die angegebenen Werte weisen den Normalwert für die jeweilige Altersgruppe aus:

AltersgruppeBlutdruck in mmHg/MännerBlutdruck in mmHg/Frauen
20-29129/78119/75
30-39130/84122/78
40-49135/88130/82
50-59143/89143/86
60-69150/88153/86
70-79153/83155/83


Die angegebenen Werte sind Durchschnittswerte. Veränderte Blutdruckwerte können als Begleiterscheinung einer Erkrankung normal sein oder ein erhöhtes Risiko darstellen. Sollten also Blutdruckwerte mit starken Abweichungen oder eine Vorerkrankung gegeben sein, sollte immer ein Arzt konsultiert werden. 

Das passende Messgerät finden

Bei der Recherche nach dem passenden Blutdruckmessgerät wird man zunächst auf drei mögliche Varianten stoßen:

Bei Geräten für Oberarm und Handgelenk sollten Sie zunächst auf die passende Größe der Manschette achten.

Blutdruckmessgerät für den Oberarm

Beim Blutdruckmesser für den Oberarm wird die Manschette in Herzhöhe am Oberarm angebracht. Moderne Geräte bieten die Auswertung und Speicherung der Daten über einen längeren Zeitraum. 

Diese Geräte liefern die genauesten Messergebnisse. Sie wählen Ihr Gerät vor allem nach den gewünschten Zusatzfunktionen aus. So bieten manche dieser Geräte EKG-Fingersensoren, Arrhythmie-Erkennung, Übertragung der Messergebnisse mittels Bluetooth und andere Zusatzfunktionen. Die Möglichkeit zum Speichern der Messergebnisse bieten die meisten dieser Blutdruckmessgeräte. 

Unsere Auswahl an Blutdruckmessgeräten für den Oberarm.

Blutdruckmessgerät für das Handgelenk

Die Manschette dieser Modelle wird am Handgelenk angebracht. Manschette und Gerät sind kompakt in einem Gerät verbunden. Dadurch ist der Blutdruckmesser auch auf Reisen einfach zu verstauen. Das Handgelenk mit dem Blutdruckmesser muss auf Herzhöhe platziert werden. Auch hier ist eine umfangreiche Auswertung der Daten möglich. Zudem verfügen auch diese Produkte über zahlreiche Zusatzfunktionen, wie Arrhythmie-Erkennung oder automatische Einstufung der Messergebnisse. 

Unsere Auswahl an Blutdruckmessgeräten für das Handgelenk.

Blutdruck messen per Handy und Smartwatch

Mit modernen Smartwatches analysieren Sie zusätzlich zum Blutdruck Ihr Schlafverhalten, die Sauerstoffsättigung Ihres Blutes und zahlreiche weitere Fitness- und Gesundheitsdaten. Diese können sowohl an der Smartwatch selbst überprüft, als auch an das Smartphone gesendet und per App ausgewertet werden. 

Entdecken Sie unsere Auswahl an Smartwatches! Unser Smartwatchvergleich hilft Ihnen, die passende Smartwatch für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Häufige Fragen zum Thema Blutdruckmessung

Wann ist die beste Zeit, um Blutdruck zu messen?

Üblicherweise wird der Blutdruck über einen längeren Zeitraum hinweg morgens und abends gemessen. Da die Werte aufgrund zahlreicher Faktoren unterschiedlich sein können, empfiehlt es sich, zu unterschiedlichen Zeiten zu messen und die Durchschnittswerte zu ermitteln. 

Was ist bei der Blutdruckmessung zu beachten?

Sie sollten in Ruhe und im Sitzen messen und das Gerät in Oberarmhöhe positionieren. Die Blutdruckmessung über einen längeren Zeitraum hinweg ist unbedingt erforderlich. Messen Sie an beiden Armen und berücksichtigen Sie den höheren Wert. Wichtig ist es, regelmäßig zu messen, da sich die Ergebnisse einzelner Tage unterscheiden können. 

Was ist bei der Selbstmessung zu beachten?

Messen Sie den Blutdruck selbst, sollten Sie unbedingt ein hochwertiges Messgerät verwenden. Außerdem sollten Sie sicherstellen, dass sie mindestens fünf Minuten entspannt sitzen, bevor Sie die Messung vornehmen. Die Manschette muss sich sowohl beim Messgerät für den Oberarm, als auch bei jenem für das Handgelenk auf Oberarmhöhe befinden. Ermitteln Sie die Durchschnittswerte über einen längeren Zeitraum hinweg. 

Wie Blutdruck messen?

Die Blutruckmessung kann entweder am Oberarm oder am Handgelenk durchgeführt werden. Dann erfolgt die Messung mittels einer Manschette. Auch einige moderne Smartwatches bieten die Möglichkeit, den Blutdruck zu messen. 

Wo Blutdruckmessen – rechts oder links?

Grundsätzlich sollte der Blutdruck zunächst an beiden Armen gemessen werden. Wichtig ist dabei nur, dass sich die Manschette auf Herzhöhe befindet. Weichen die Werte beider Arme voneinander ab, sollte für künftige Messungen jener Arm verwendet werden, an welchem der höhere Wert gemessen wurde. 

Welche Smartwatch kann Blutdruck messen?

Vor allem jene Smartwatches mit umfangreichen Gesundheits- und Fitnessfunktionen können den Blutdruck messen. Das ist beispielsweise die Samsung Galaxy Watch 3.

Damit Sie die passende Smartwatch finden, lesen Sie unseren Beitrag zum Thema "Auswahl Smartwatch" und unseren Smartwatchvergleich

Wie oft Blutdruck messen? 

 Da Blutdruckwerte schwanken, sollten sie regelmäßig gemessen werden. Am Beginn sollte man zweimal täglich morgens und abends messen und den Durchschnitt errechnen. Können Sie einen relativ konstanten Durchschnitt erkennen, kann seltener gemessen werden. Messen Sie starken Bluthochdruck sollte häufiger gemessen und unbedingt ein Arzt konsultiert werden. 

Von Peter K. Peter ist seit dem Jahr 2009 bei Hartlauer tätig. Gesundheitsthemen liegen dem Familienmenschen auf dem Herzen. Interesse an medizinische Grundlagen zu Bluthochdruck, Diabetes, BMI sowie gesunder Bewegung gepaart mit dem technischen Verständnis für Features der Gesundheitsprodukte sind ideale Voraussetzungen für seine Arbeit als Produktmanager für Gesundheit bei Hartlauer. Als geselliger Mensch geht er gerne mit seiner Familie Wandern oder Skifahren.
Andere Artikel von Peter K.
ein Herz aus Zuckerstücken auf blauem Hintergrund

Diabetes

Diabetes, auch Zuckerkrankheit genannt, gehört zu den sogenannten Volkskrankheiten. Eine steigende Zahl an Menschen ist von dieser Stoffwechselstörung betroffen. Glücklicherweise sorgen moderne Blutzuckermessgeräte für ein Diabetes-Management, das Betroffenen ein hohes Maß an Lebensqualität ermöglicht. Informieren Sie sich jetzt!

Artikel lesen
eine Frau, die ihren Blutzucker mit einem Gerät von Hartlauer misst

Blutzucker richtig messen

Blutzucker messen gehört für Diabetiker zur täglichen Routine. Dank moderner Messgeräte und einfacher Handhabung von Gerät und Teststreifen ist die Blutzuckerselbstkontrolle heutzutage mit wenig Aufwand verbunden. Hier finden Sie wichtige Tipps, wie Sie den Blutzucker richtig messen.

Artikel lesen
 bildliche Darstellung einer Blutdruck-Messung

Wissenswertes Blutdruck

Der Blutdruck gehört zu den wichtigsten Indikatoren für die Gesundheit und Fitness. Bluthochdruck ist vor allem bei Männern verbreitet. Ein zu niedrigerer Blutdruck (Hypotonie) kommt häufiger bei Frauen vor. Hier finden Sie eine Übersicht zum Thema Blutzucker. Informieren Sie sich jetzt!

Artikel lesen
Beratung
Gruppenfoto Mitarbeiter
Experten
Kontaktieren Sie unseren Kundendienst und vereinbaren Sie gleich einen Termin mit einem Experten.

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie unseren Service Mo-Fr 08:00–18:00, Sa 09:00–13:00 Kontaktieren Sie Mo-Fr 08:00–18:00, Sa 09:00–13:00 Hotline 0800 31 13 33 Unsere Hotline
Finden Sie gleich Ihr Geschäft Geschäft finden