Foto-Zubehör

Gegenlichtblenden

206 Ergebnisse für Gegenlichtblenden
Sortieren nach
Kategorie
Sortieren nach
Marke
Preis
Farbe
Nikon HB-32 Gegenlichtblende
  • Produktfarbe: Schwarz
Nikon HB-32 Gegenlichtblende
Sony ALC-SH138 Gegenlichtblende
Nikon HB-71 Gegenlichtblende
  • Kompatibilität: AF-S NIKKOR 200–500 mm 1:5.6E ED VR
Nikon HB-71 Gegenlichtblende
Sony ALC-SH141 Gegenlichtblende
Nikon HB-39 Gegenlichtblende
  • Kompatibilität: 16-85mm f/3.5-5.6G ED VR AF-S DX NIKKOR
Nikon HB-39 Gegenlichtblende
Sony VF-72MPAM Protector 72mm
  • Produktfarbe: Schwarz
Sony VF-72MPAM Protector 72mm
Olympus LH-48 Gegenlichtblende Silver
Tamron A011 Gegenlichtblende
Tamron C001 Gegenlichtblende
Sigma LH878-03 Gegenlichtblende
Beratung
Gruppenfoto Mitarbeiter
Experten
Kontaktieren Sie unseren Kundendienst und vereinbaren Sie gleich einen Termin mit einem Experten.

Haben Sie Fragen?

Olympus LH-40B Gegenlichtblende Black
Sony ALC-SH145 Gegenlichtblende
Sony ALC-SH143 Gegenlichtblende
Sony ALC-SH132 Gegenlichtblende
Nikon HB-N106 Gegenlichtblende
  • Kompatibilität: NIKKOR VR
Nikon HB-N106 Gegenlichtblende
Nikon HB-84 Gegenlichtblende
Nikon HB-70 Gegenlichtblende
  • Kompatibilität: AF-S NIKKOR 35mm f/1.8G ED
Nikon HB-70 Gegenlichtblende
Nikon HB-50 Gegenlichtblende
  • Kompatibilität: AF-S NIKKOR 28-300mm f/3.5-5.6 ED VR
Nikon HB-50 Gegenlichtblende
Sony ALC-SH146 Gegenlichtblende
Sony ALC-SH123 Gegenlichtblende
Sigma LH680-01 Gegenlichtblende 789
Sigma LH1196-01 Gegenlichtblende 194
Olympus LH-48B Gegenlichtblende Black
Nikon HN-38 Gegenlichtblende
Nikon HB-87 Gegenlichtblende
Nikon HB-37 Gegenlichtblende
Nikon HB-101 Gegenlichtblende
Tamron B028 Gegenlichtblende
Tamron B023 Gegenlichtblende
Tamron 272E Gegenlichtblende
  • Kompatibilität: 272E
Tamron 272E Gegenlichtblende
Sony ALC-SH161 Gegenlichtblende
Sony ALC-SH160 Gegenlichtblende
Sony ALC-SH135 Gegenlichtblende
Das könnte Ihnen auch gefallen

Gegenlichtblende bei Hartlauer kaufen

Die Gegenlichtblende, auch Streulichtblende genannt, ist ein unscheinbares aber unverzichtbares Zubehör für jede Kamera mit Wechselobjektiv. Hartlauer bietet eine breite Auswahl an Gegenlichtblenden in allen gängigen Größen für alle wichtigen Hersteller von Kameras und Objektiven:

Achten Sie unbedingt auf die richtigen Gegenlichtblenden für Ihre Objektive, um einen sicheren Halt und die gewünschte Wirkung passend zur Brennweite des Objektivs zu gewährleisten. 

Die Funktion einer Gegenlichtblende

Die Gegenlichtblende hilft dabei, den seitlichen Lichteinfall zu kontrollieren. Dabei verhindert die Gegenlichtblende bzw. Streulichtblende vor allem zwei unerwünschte Effekte:

  • Seitliches Streulicht
  • Linsenreflexionen (lens flare)

Gegenlichtblende gegen seitliches Streulicht

Besonders bei starkem Sonnenlicht kann von der Seite auf die Linse treffendes Streulicht dafür sorgen, dass Bilder kontrastarm und „ausgewaschen“ erscheinen. Mit einer Gegenlichtblende bzw. Streulichtblende wird das seitliche Streulicht abgeschirmt und die Bilder erhalten mehr Kontrast. 

Blendenflecken durch Linsenreflexionen (lens flare)

Ein weiterer Effekt, der durch seitlich auf die Linse treffendes Licht entstehen kann, sind kreisrunde Flecken auf dem Bild. Diese Blendenflecken entstehen durch Reflexionen des Lichts auf der Linse (engl. lens flare). Sie können durch eine passende Gegenlichtblende verhindert werden. Dies ist jedoch nur möglich, wenn sich die Lichtquelle außerhalb des erfassten Bildes befindet. Wird das Licht frontal von einer im Bildausschnitt befindlichen Quelle abgegeben, lassen sich Linsenreflexionen auch durch die Gegenlichtblende nicht verhindern. 

Übrigens sind Linsenreflexionen nicht immer unerwünscht. Häufig werden Sie bewusst als Stilmittel eingesetzt, wenn Lichtquellen zum Motiv gehören. Beispielsweise werden Sonnenuntergänge und sonnige Landschaftsaufnahmen dadurch perfekt in Szene gesetzt. 

Zusätzliche Funktionen der Gegenlichtblende

Neben den wichtigsten Funktionen einer Streulichtblende wie Vermeidung von Streulicht und Linsenreflexionen, ist dieses Zubehör für weitere Aufgaben nützlich: 

  • Schutz des Objektivs
  • Schutz vor unerwünschten Lichtquellen 

Schutz des Objektivs

Gegenlichtblenden bzw. Streulichtblenden erfüllen eine gewisse Schutzfunktion für die Objektivlinsen. Sollte beim Objektivwechsel ein kleiner Unfall passieren, bieten Gegenlichtblenden die Chance, dass Objektive nicht auf die Linse fallen und etwaige Kratzer nur auf der Blende entstehen. Während der Aufnahme können die Blenden in einem gewissen Ausmaß vor Staub und Regentropfen schützen. Diese Schutzfunktion ist selbstverständlich nur bedingt wirksam und ersetzt nicht Objektivtaschen oder Objektivköcher. 

Schutz vor unerwünschten Lichtquellen

In bestimmten Aufnahmesituationen ist eine Lichtquelle wie der Mond oder eine Leuchtreklame zentraler Bestandteil eines Motivs. Dann sollten andere Lichtquellen möglichst keine Rolle spielen. Die Gegenlichtblende vermindert den Lichteinfall durch seitlich befindliche Lichtquellen. 

Formen und Anschlüsse von Gegenlichtblenden

Gegenlichtblenden unterscheiden sich vor allem in ihrer Form und der Anschlussart. Die Art der eingesetzten Gegenlichtblende richtet in erster Linie nach dem verwendeten Objektiv. 

Formen von Gegenlichtblenden

Grundsätzlich empfiehlt es sich immer, die für das Objektiv vorgesehene Streulichtblende zu verwenden. Verwendet man Produkte, deren Durchmesser zwar passt, jedoch nicht auf das Objektiv abgestimmt sind, riskiert man unerwünschte Effekte im Bild. Bei Hartlauer finden Sie die passende Gegenlichtblende für alle gängigen Objektive.

Die meisten Gegenlichtblenden weisen seitlich ein tulpenförmiges Profil auf. Diese Form dient dazu, möglichst viel Streulicht auszuschließen, ohne Vignettierung zu riskieren. Vignettierung bedeutet, die Gegenlichtblende erzeugt einen Schatten an den Rändern des Bildes. 

Je höher die Brennweite des Objektivs ist, desto länger kann die Gegenlichtblende sein. Bei Teleobjektiven kommen oft sehr lange und gänzlich geschlossene Streulichtblenden zum Einsatz, während bei Weitwinkelobjektiven tulpenförmige Gegenlichtblenden verwendet werden. 

Anschluss der Gegenlichtblende

Fast alle aktuellen Objektive und Gegenlichtblenden werden mit dem einfach zu handhabenden Verschluss verbunden. Das Einsetzen ist normalerweise sehr einfach. 

Meist funktioniert auch der Einsatz von Filtern und Gegenlichtblenden problemlos. Nur in Einzelfällen kann es zu Problemen kommen. Je nach Platzbedarf der Filter und abhängig von den verwendeten Halterungen kann der gleichzeitige Einsatz Schwierigkeiten verursachen. Es empfiehlt sich, sich vor dem Kauf der Filter und Blenden darüber zu informieren. 

Häufige Fragen

Ist eine Gegenlichtblende sinnvoll?

Eine Gegenlichtblende ist in den meisten Aufnahmesituationen sinnvoll, da seitliches Streulicht fast immer die Gefahr birgt, das Bild kontrastarm erscheinen zu lassen. Je nach Lichtsituation, Motiv und Lichtquellen kann die Wirkung der Gegenlichtblende stärker oder schwächer sein. Wichtig ist nur, die genau zum Objektiv passende Gegenlichtblende zu verwenden, da sonst unerwünschte Effekte wie Vignettierungen auftreten können. 

Lediglich beim Einsatz des internen Blitzes einer Kamera kann es sein, dass durch die Gegenlichtblende Schatten erzeugt werden. Dann sollte man auf die Streulichtblende verzichten. Will man bewusst Reflexionen oder Flares erzeugen, so sollte man auf den Einsatz einer Streulichtblende verzichten.

Wann brauche ich eine Gegenlichtblende?

Eine Gegenlichtblende wird immer benötigt, wenn seitliches Streulicht oder Reflexionen auf der Linse verhindert werden sollen. Die Gefahr des Auftretens dieser Effekte ist je nach Lichtsituation und verwendeten Objektiven unterschiedlich groß. Grundsätzlich ist unerwünschtes Streulicht allerdings sehr häufig gegeben, weshalb es durchaus zu empfehlen ist, die richtige Gegenlichtblende einfach auf dem Objektiv zu lassen. 

Geschäft finden
Karte
Geschäft
Geschäfte 160 Mal in Österreich

Filter