Smartphones

ZTE Smartphones

2 Ergebnisse für ZTE
Sortieren nach
Kategorie
Sortieren nach
Marke
Preis
ZTE Blade V30 schwarz
ZTE Axon 20 black 4G
brüller
Beratung
Gruppenfoto Mitarbeiter
Experten
Kontaktieren Sie unseren Kundendienst und vereinbaren Sie gleich einen Termin mit einem Experten.

Haben Sie Fragen?

Das könnte Ihnen auch gefallen

ZTE Smartphone kaufen bei Hartlauer

Die chinesische ZTE gilt als einer der Vorreiter für die Herstellung von Einsteiger- sowie Mittelklasse-Smartphones. Bei dieser Technik-Marke liegt vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis im Fokus. Schließlich kann ZTE hiermit besonders bei den Nutzern punkten: Innerhalb ihrer Klasse spielen ZTE-Handys in der Regel ganz vorne mit. Wer ein Smartphone sucht, welches sich leicht bedienen lässt und nicht zu viel Geld ausgeben möchte, ist mit den Geräten von ZTE sehr gut beraten. Auch hinsichtlich der Pixeldichte können diese Smartphones mit den neueren Modellen anderer bekannter Handy-Marken mithalten. Mit dem ZTE aufgenommene Fotos und Videos können sich sehen lassen!

ZTE Smartphones im Test

So gut wie jedes Smartphone von ZTE – mit Ausnahme der Axon-Modelle – sind im vergleichsweise günstigen Preissegment angesiedelt. Der chinesische Hersteller setzt somit auf Einsteiger-Smartphones. Dies bedeutet allerdings nicht, dass Sie als User auf Komfort oder Leistung verzichten müssen. So sind beispielsweise alle ZTE-Smartphones mit dem Android-Betriebssystem ausgestattet.

ZTE gehört zu den technikaffinen chinesischen Herstellern, die sich darauf spezialisiert haben, Smartphones, Tablets und Co. in solider Qualität herzustellen, die weder mit hohen Kosten verbunden ist noch besonders viel technisches Know-how auf Nutzerseite voraussetzt.

Besonders positiv hervorzuheben sind der Prozessor und der Arbeitsspeicher der Geräte. Diese sind bei allen Smartphone-Modellen von ZTE sehr großzügig bemessen und ausreichen für alle gängige Aktivitäten sowie Apps. Auch die Integration von Android als Betriebssystem ist von Vorteil. 

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Handy? Wir zeigen Ihnen, welche Vor- bzw. Nachteile der Kauf eines ZTE-Smartphones in der Regel mit sich bringt:

Stärken

Schwächen

  • qualitativ gut verarbeitet 
  • teils vorinstallierte Bloatware
  • optisch ansprechend
  • eventuelle Mängel hinsichtlich der Sicherheit
  • ordentliche Fotoqualität
  • schwache Akkulaufzeit
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Android-Software

 

 

Früher noch im Vertrieb von Mobilfunkhändlern zu finden, vertreibt ZTE seine Smartphones mittlerweile auch unter dem eigenen Namen. Der Test zeigt außerdem, dass bei der Herstellung der Handys nach wie vor auf einfache Materialien wie Kunststoff gesetzt wird, diese aber sehr hochwertig verarbeitet werden.

Akkulaufzeit

Die Akkulaufzeit der ZTE-Geräte kann als eines der wenigen Mankos definiert werden. Das Nubia Z17 mini beispielweise kann in unserem Test von der Akkuleistung leider nicht überzeugen. Da ZTE hier einfachere Chipsätze nutzt, die der Akkuleistung zur Last fallen, sind auch die Kapazitäten der ZTE-Akkus deutlich geringer als bei ähnlichen Modellen anderer Herstellern.

Folgende ZTE-Smartphones bieten die größte Akkukapazität:

  • ZTE Blade V30 Vita
    1. Akkulaufzeit: 5000 mAh
  • ZTE Blade V30
    1. Akkulaufzeit: 5000 mAh
  • ZTE Axon 30 Ultra
    1. Akkulaufzeit: 4600 mAh

Die Kamera

Generell können sowohl die Ausstattung der ZTE-Kameras als auch die Qualität der Ergebnisse als solide beschrieben werde. Allerdings zeigen die Kameras bei einem sehr schwachen Licht einige Schwächen: zum Beispiel das Bildrauschen oder deutliche Unschärfen. Vereinzelt können die Modelle aber auch besonders tolle Fotos schießen, wie beispielsweise das von uns getestete ZTE Nubia Z17 mini.

Die Software

Leider hat die Vergangenheit gezeigt, dass der chinesische Hersteller seine Geräte eher selten aktualisierte. Wer also ein Smartphone von ZTE kauft, darf aktuell nicht auf ein Update hoffen. Ausnahme sind die Modelle der Axon-Reihe. Hier kann auch in Zukunft mit Updates über mehrere Android-Versionen hinweg gerechnet werden. 

Modelle von ZTE: Produktvergleich

ZTE hat mittlerweile eine große Auswahl an Smartphone-Reihen und Modellen auf dem internationalen Markt etablieren können. Vor allem in den vergangenen Jahren kamen viele Smartphones dazu. Wir haben hier einen kleinen Überblick für alle ZTE-Interessierten:

Axon-Reihe von ZTE

Das absolute Highlight unter den ZTE-Geräten bildet die Axon-Reihe. Mittlerweile hat ZTE mit dieser Reihe Marke geschaffen, die mit gehobener Ausstattung und zu einem angebrachten Preis schon den ein oder anderen User von sich überzeugen konnte. Anders als etwa die Nubia-Baureihe kommt das Axon eher mit einer schlichten Optik daher.

Mit diesen Vorteilen kann die Axon-Baureihe überzeugen:

  • Hervorragende Hardware 
    1. Kamera
    2. Prozessor
    3. Arbeitsspeicher
    4. Display
  • hervorragende Akkuleistung 
  • unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis 
  • hochwertiges Gehäuse aus Aluminium

Unter den Smartphones ist vor allem das ZTE Axon 20 mit brillantem Quad-HD-Display und hochwertiger Kamera herausgestochen. Dieses Gerät ist besonders modern und intuitiv bedienbar. Jetzt mehr über das ZTE Axon 20 und die Ergebnisse aus dem Produkttest erfahren!

Grand-Reihe von ZTE

Die Grand-Reihe von ZTE liegt etwa zwischen der High-End- und der Mittelklasse im Smartphone-Vergleich. Auch wenn die Modelle nicht mehr hergestellt werden, zeichnen sich die Modelle, die noch zu haben sind, durch das große Displays aus. Die hochwertigen Handys schneiden vor allem aufgrund der attraktiven Preis-Leistung sehr gut ab.

Blade-Reihe von ZTE

Die Blade-Reihe von ZTE gehört zu den Mittelklasse-Smartphones. Die Modelle punkten ebenfalls mit der überdurchschnittlich attraktiven Bauweise und dem trotzdem günstigen Preis. Einen besonders guten Eindruck macht das ZTE Blade V30 mit spannenden Features.

Wir haben eines der beliebtesten Blade-Modelle unter die Lupe genommen – Die Ergebnisse finden Sie in unserem Blogartikel zum ZTE Blade V30

Kis-Reihe von ZTE

Die Kis-Reihe von ZTE punktet mit ihren günstigen Einsteigermodellen. Der Preis rechtfertigt hier die zurückhaltend eingesetzte Ausstattung. Die meisten Geräte der Baureihe sind bereits für unter 150 Euro zu erhalten.

Nubia-Reihe von ZTE

Das Nubia-Reihe von ZTE beinhaltet viele der eher gehobenen Geräte des chinesischen Herstellers. Besonders die neuesten Nubia-Modelle fallen durch eine gewisse Extravaganz im Design und der Technologie auf.

 

Häufige Fragen zum Thema ZTE-Smartphone

Woher kommt die Firma ZTE?

ZTE zählt zu den fünf größten Smartphone-Herstellern Chinas. Außerdem gehört die Marke zu der Top-10 der größten Smartphone Hersteller weltweit. Das Unternehmen sitzt im Shenzhen High-Tech Industrial Park, wobei das Hochhaus von ZTE viele der anderen Gebäude dort überragt. 

ZTE ist als Telekommunikationsausrüster für mehr als nur für die Smartphone-Produktion beauftragt: Auch Internet-Sticks, Tablets oder Technologien für das mobile Internet zählen zum Repertoire. 

Hat ZTE Android?

Auf allen ZTE-Smartphones sollte beim Kauf eine Android-Version vorinstalliert sein.

Problematisch könnte allerdings der Fakt werden, dass ZTE nicht auf aktuelle Software-Versionen setzt. Ein veraltetes Android könnte die aktuelle Hardware ausbremsen und dazu führen, dass das Smartphones sein Potenzial nicht vollständig ausschöpfen kann.

Geschäft finden
Karte
Geschäft
Geschäfte 160 Mal in Österreich

Finden Sie ein Hartlauer Geschäft in Ihrer Nähe

Filter