Scheinwerfer auf leerem blauem Boden
Gesundheit

Diabetes im Rampenlicht

Von Hartlauer •
Von Hartlauer •

PROMINENTE DIABETIKER. Diabetes ist eine Volkskrankheit und macht auch nicht vor Prominenten halt. Ein gutes Leben mit der Diagnose ist aber möglich. Wer die Krankheit frühzeitig erkennt, kann sogar vollständig gesunden und sogar Höchstleistungen bringen, wie diese Story zeigt.

“Das Löwenmagazin liefert aktuelle News und Informationen für Hartlauer-Kunden und Freunde des Hauses!”

- Ihr Hartlauer-Team

Er nannte sich selbst „der Größte“ – Mohammed Ali. Ein Jahrhundertsportler. Was kaum einer weiß: Ali erfuhr bereits im Alter von fünf Jahren, dass er Typ-1-Diabetiker ist. Typ 1 ist eine seltene Form von Diabetes, nur rund 5 % aller Diabetiker sind von ihr betroffen. Die Diagnose wird bereits im Kindes- oder Jugendalter gestellt. So wie der größte Boxer aller Zeiten gibt es unzählige prominente Namen aus Politik, Sport oder dem Showbusiness, die Diabetiker sind. Manche, wie Tom Hanks oder Elisabeth Taylor, gehen bzw. gingen offen damit um, andere wie Elvis Presley verschwiegen die Krankheit bis zu ihrem Tode. Dabei kann man heute mit der Diagnose gut und lange leben.
Zu Zeiten des Malers Paul Cézanne glich Diabetes fast noch einem Todesurteil. Er starb 1906 nicht zuletzt an den Folgen der Zuckerkrankheit. Erst 1921 gelang es den Forschern John Macleod, Charles Best und James Collip Insulin zu isolieren. Zwei Jahre später bekamen Macleod und Frank Banting, der maßgeblich an der Serienherstellung beteiligt war, dafür den Nobelpreis für Medizin.

Ernest Hemingway hätte eine solche Insulintherapie also bereits in Anspruch nehmen können, doch nicht zuletzt sein Hang zum Alkohol, der als Diabetiker vermieden werden sollte, ließ der Krankheit freien Lauf.

Der Pulitzer- und Literaturnobelpreisträger nahm sich schließlich das Leben, weil er die Schmerzen der diversen Folgeerkrankungen nicht mehr ertragen konnte. Alkoholmissbrauch führte bei Countrylegende Johnny Cash zu einer autonomen Neuropathie, die auf seine Zuckerkrankheit zurückging. Cash änderte seinen Lebensstil nicht und starb 2003 an den Folgen daran.

Auch Diego Maradona wurde nach seiner aktiven Karriere zum Diabetiker. Er verweigerte Bewegung, war fettsüchtig und konsumierte Alkohol und Drogen. Trotz zahlreicher Crashdiäten wurde der „Fußballgott“ Opfer seines Lebensstils. Auch Luciano Pavarotti, zeit seines Lebens adipös, änderte kaum etwas und starb an den Folgen.

Alles eine Frage des (Lebens)Stils

Beispiele, die zeigen, dass man es zum größten Teil selbst in der Hand hat, als Diabetiker gut und lange zu leben, wenn man seinen Lebensstil – Bewegung und Ernährung – ändert.

Wie das gelingt, zeigen andere prominente Beispiele. Stars wie Tom Hanks, Halle Berry, Michael J. Fox, Selma Hayek, Sharon Stone oder Star-Wars-Schöpfer George Lucas machen sich für eine Enttabuisierung der Zuckerkrankheit stark. Auch Spitzenpolitiker wie die ehemalige britische Premierministerin Theresa May sind betroffen und sorgen für Öffentlichkeit rund um das Thema.


Vollständige Genesung bei Diabetes Typ 2

Tom Hanks gilt als einer der besten Schauspieler der Welt. Mit zwei Oscars und fünf Golden Globes hat er sogar einen Rekord aufgestellt. Als Charakterdarsteller außergewöhnlicher Figuren musste er – etwa wie für den Film „Philadelphia“, in dem er einen an Aids Erkrankten spielte – in kürzester Zeit ab- und wieder zunehmen. Damit gefährdete er seine Gesundheit und bekam Diabetes. Er machte die Erkrankung ebenso öffentlich wie die Hollywood-Diva Halle Berry. Sie bekam außergewöhnlich jung, nämlich mit 22 Jahren, die Schockdiagnose: „Diabetes Typ 2“ im Volksmund auch als Alterszucker bezeichnet. Berry zog die Notbremse und stellte ihre Ernährung radikal um. Anders als beim Typ 1, der als unheilbar gilt, kann man bei Typ 2 bei Früherkennung vollständig davon genesen. 

Die heute 55-Jährige besiegte die Zuckerkrankheit. Ihrer Ernährungsdisziplin ist sie bis heute treu geblieben. Auch der kanadische Rockmusiker Neil Young hat seine Ernährung wegen der Diagnose Diabetes komplett auf den Kopf gestellt und die Krankheit so in den Griff bekommen. Er ist mittlerweile überzeugter Veganer. So überzeugt, dass auf seinen Konzerten Veranstalter zu jedem auf Fleisch basierenden Snack einen veganen anbieten müssen.

Vom Diagnoseschock zu Olympiagold in acht Jahren

Dass man bei einem gesunden Lebensstil selbst mit der Diagnose Diabetes nicht nur alt werden, sondern sogar Höchstleistungen erbringen kann, beweist niemand beeindruckender, als der lange als „stärkster Mensch der Welt“ geltende gebürtige Österreicher Matthias Steiner. Dem Olympiasieger im Gewichtheben wurde einen Tag vor seinem 18. Geburtstag Diabetes Typ 1 diagnostiziert. Eine verschleppte Grippe wurde als Auslöser identifiziert. Steiners Immunsystem attackierte die Bauchspeicheldrüse und damit konnte er schon im Jugendalter kein Insulin mehr produzieren. Steiner ließ sich nicht beirren und trainierte bis zur Goldmedaille 2008 in Peking, wo er 258 Kilogramm in die Höhe wuchtete.

Acht Jahre vor Steiner hielt die australische Doppelweltmeisterin im 400-Meter-Lauf ihre Olympiagoldmedaille in Händen. Wenige Jahre später, bei der Geburt ihres Kindes, stellten Ärzte Diabetes Typ 2 fest, ausgelöst durch die Schwangerschaft. Das ist zwar selten, aber möglich. Freeman nahm die Krankheit als Chance und ist heute eine Gallionsfigur der Diabetes-Forschung. Stars wie Tom Hanks, Cathy Freeman, Matthias Steiner oder Halle Berry sind wichtig, um die Volkskrankheit ins Bewusstsein zu rücken und vor allem, um Mut zu machen.

Ein Mutmacher ist auch eine schottische Studie, die beweist, dass durch neue Therapiemöglichkeiten die Lebenserwartung selbst bei Typ 1 Diabetes ständig steigt. Die Lebenserwartung von Typ-2-Diabetikern unterscheidet sich bei guter Therapie und einem guten Lebensstil kaum von vollständig gesunden Menschen. Man hat es also selbst in der Hand. Die beste Nachricht ist aber wohl: Bei Früherkennung kann man Diabetes Typ 2 vollständig heilen.

Richtige Ernährung bei Diabetes

Gesunde Fette

Starten Sie den Ölwechsel. Verwenden Sie Pflanzenöle, die genügend einfach- und mehrfach ungesättigte Fettsäuren enthalten. Diese Fette beeinflussen die Insulinempfindlichkeit des Diabetikers positiv. Wechseln Sie Öle ab, denn jedes einzelne hat seine Vor- und Nachteile.

Achtung Obst

Auch in Obst steckt viel Zucker. Bevorzugen Sie deshalb frisches Obst und vermeiden Sie Smoothies. In einem 200-ml Smoothie steckt so viel Zucker wie in einem halben Liter Cola.

Eiweiß

Wir benötigen Eiweiß, um Körperzellen aufzubauen. Pflanzliche Eiweißquellen wie Hülsenfrüchte oder Sojaprodukte (Tofu) oder tierisches Eiweiß aus magerem Käse, Geflügel oder Fisch sind wahre Fitmacher.

Gesunde Kohlenhydrate

Zucker und weißes Mehl sorgen für eine Insulinexplosion – und diese sollten Diabetiker vermeiden, deshalb werden langkettige Kohlenhydrate empfohlen, etwa in Vollkornprodukten oder Obstsorten. Obst und Gemüse stecken außerdem voller lebenswichtiger Vitamine, Ballaststoffe und sekundärer Pflanzenstoffe, die sich auf Ihr Wohlbefinden positiv auswirken.

Wasser

Die Formel für Ihre Gesundheit lautet H2O. Unser Stoffwechsel wird maßgeblich von ausreichender Flüssigkeitszufuhr beeinflusst. Wasser dient dabei unter anderem als Lösungsmittel für Nähr- und Botenstoffe. Diabetiker sollten stilles Wasser, gespritzte Säfte und Früchtetees bevorzugen. Kalorienreiche Getränke wie Limonaden, aber auch Alkohol eher vermeiden.

Hilfreiche Geräte für eine Kontrolle Zuhause

Sie bringen einen perfekten Überblick über Ihren körperlichen Zustand und ermöglichen ein frühzeitiges Gegensteuern: Mit diesen Analysegeräten und -streifen eröffnen Sie Ihr persönliches Gesundheitslaboratorium.


Der wichtigste Blutsauger der Welt

Diese Blutzuckerteststreifen unterstützen die No-CodeFunktion, verhindern mit Sip-in-Technologie die Kontamination und saugen das Blut an der Reaktionszone an. 50 Stück um nur 18,95 Euro.

Entdecken Sie unsere Auswahl an Blutzuckerteststreifen.

Das Labor für die Hosentasche.

Das handliche Wellion CALLALight verfügt über eine No-Code-Funktion, die Messfehler verhindert. Das Gerät warnt zudem, wenn zu wenig Blut aufgetragen wurde. Und das um nur 13,95 Euro.

Kleiner, aber oho.

Der Beurer BC87-Blutdruckmesser für das Handgelenk ist kompakt, bietet aber eine sehr gute Messleistung und lässt sich per Bluetooth mit dem Smartphone verbinden, um dort alle Daten zu sammeln. 74,95 Euro.

Entdecken Sie unsere Auswahl an Blutdruckmessgeräten.

Bleiben Sie in Balance.

Dokumentieren Sie Körperfett, Körperwasser, Muskelanteil, Knochenmasse, Kalorien (BMR) und Ihren BMI im Health Manager. Die Beurer-Smart-Waage BF405 gibt es um 69,95 Euro.

Entdecken Sie unsere Auswahl an Körperwaagen.

Eines für Alles!

Blutdruck messen und EKG erstellen, das alles kann das Beurer-BM96-Blutdruckmessgerät. Dabei ist es dank Bluetooth smart. Die Messung am Oberarm ist sehr genau. Um 154,95 Euro

Entdecken Sie unsere Auswahl an Blutdruckmessgeräten.

Von Hartlauer Wir stehen Ihnen mit zahlreichen Services zur Seite und beraten Sie nicht nur, sondern stehen Ihnen auch mit zahlreichen Services zur Verfügung. Egal, ob Sie ein Smartphone, eine Brille, ein Hörgerät oder eine Kamera kaufen.
Andere Artikel von Hartlauer
Mädchen sitzt vor Tischventilator im Wohnzimmer

Ventilator – Der passende Ventilator für den Sommer

Egal ob Sie einen Ventilator zum Kühlen des Dachgeschosses, einen Tischventilator für Ihren Arbeitsplatz oder einen Standventilator für die heißen Sommertage suchen – bei Hartlauer finden Sie mit Sicherheit das passende Gerät für Ihre Bedürfnisse. Stöbern Sie jetzt durch unser umfassendes Sortiment und kaufen Sie Ihr Wunschmodell zum fairen Preis. Sorgen Sie für ein angenehmes Wohnklima mit dem richtigen Ventilator für den Sommer von Hartlauer.

Aug 25 • Artikel lesen
jungerer Wanderer in den Bergen schaut durch Fernglas

Qualitätsmerkmale bei Ferngläsern

Die kleinen praktischen Geräte sind die idealen Hilfsmittel, um Gegenstände aus der Ferne größer erscheinen zu lassen. Aber worauf genau kommt es an, wenn man sich ein Fernglas zulegen möchte? Welche Kriterien Sie beim Kauf berücksichtigen sollten und was diese genau bedeuten, haben wir als Hilfestellung für Sie zusammengefasst.

Mai 30 • Artikel lesen
Nahaufnahme von Gaming Tastatur mit Hand im Halbdunkel

Gaming Tastaturen im Test

Eine Gaming Tastatur ist für alle unerlässlich, die gerne am PC zocken. Hier erfahren Sie, was man unter einer Gaming Tastatur versteht, welche Arten es gibt, was eine gutes Keyboard für Games ausmacht und welche Kaufkriterien zu beachten sind.

Mai 06 • Artikel lesen
Beratung
Gruppenfoto Mitarbeiter
Experten
Kontaktieren Sie unseren Kundendienst und vereinbaren Sie gleich einen Termin mit einem Experten.

Haben Sie Fragen?