Drucker & Scanner

Epson Druckerpatronen und Toner

3 Ergebnisse für Druckerpatronen und Toner
Sortieren nach
Kategorie
Sortieren nach
Marke
Preis
Farbe
Epson 603XL Tinte schwarz
  • Markenkompatibilität: Epson
Epson 603XL Tinte schwarz
Epson T00P340 Tinte Magenta 65ml
Epson T6644 Tinte Yellow 70ml
Beratung
Gruppenfoto Mitarbeiter
Experten
Kontaktieren Sie unseren Kundendienst und vereinbaren Sie gleich einen Termin mit einem Experten.

Haben Sie Fragen?

Das könnte Ihnen auch gefallen

Druckerpatronen und Toner sind wesentliche Faktoren für ein qualitativ hochwertiges Druckergebnis. Hartlauer bietet Druckerzubehör von führenden Herstellern wie HP, Epson und Canon. 

Hier finden Sie garantiert Original-Druckerpatronen und Toner sowie preisgünstiges und mit Ihrem Gerät kompatibles Zubehör, welches den Originalpatronen in Sachen Qualität in nichts nachsteht. Auch bei Druckertinte für Drucker mit Nachfüllsystem werden Sie fündig. 

Druckertinte für Tintenstrahldrucker

Tintenstrahldrucker bieten gegenüber Laserdruckern eine Reihe an Vorteilen:

  • Geringere Anschaffungskosten
  • Bessere Qualität beim Fotodruck
  • Randloser Druck möglich
  • Spezialdruck, beispielsweise auf Folien

Es gibt zwei Möglichkeiten, Tintenstrahldrucker mit Tinte zu versorgen

  • Druckerpatronen
  • Nachfüllflaschen

Der Einsatz von Druckerpatronen ist am gängigsten. 

Die richtige Tintenpatrone für Ihren Drucker finden

Um die richtige Druckerpatrone zu finden, sollten Sie zunächst dem Bedienmenü Ihres Druckers entnehmen, welche Tintenpatrone nachgefüllt werden muss. Tintenstrahldrucker verwenden Druckerpatronen in folgenden Farben:

  • Schwarz
  • Gelb
  • Cyan (blau)
  • Magenta (pink)

Signalisiert der Drucker, dass eine Druckerpatrone getauscht werden muss, gibt er auch an, um welche Farbe es sich handelt. Möglicherweise müssen mehrere Farben ersetzt werden. 

Nahezu alle Hersteller bieten Multipacks an. Dies bedeutet, Sie erwerben die gelbe, cyanfarbene und magentafarbene Druckerpatrone in einer Packung. Oft sparen Sie damit Geld im Vergleich zum Einzelkauf. Achtung: Die schwarze Druckerpatrone ist im Multipack nicht enthalten. 

Im zweiten Schritt wählen Sie im Hartlauer Onlineshop die Marke Ihres Druckers und die benötigte Farbe. Unter den angezeigten Ergebnissen wählen Sie jene Druckerpatrone mit derselben Typenbezeichnung wie Ihre verbrauchte Patrone. 

Druckerpatronen original oder kompatibel

Druckerpatronen oder Tintenpatronen werden meist als Original-Tintenpatrone vom Hersteller produziert und in den Drucker eingesetzt. Neben HP-Druckerpatronen, Epson Druckerpatronen oder Druckerpatronen von Canon existieren jedoch auch Angebote anderer Anbieter, welche mit Ihrem Drucker kompatibel sind. Diese können meist mit der Qualität der Original-Druckerpatronen problemlos mithalten. 

Druckerpatronen

Vorteile

Nachteile

Original Druckerpatronen

  • Je nach Gerät möglicherweise bessere Druckergebnisse
  • Zuverlässige Anzeige von Lebensdauer und Füllstand durch Original-Chip
  • Je nach Gerät möglicherweise bessere Eigenschaften gegenüber UV-Licht und verblassen
  • Höherer Preis

Kompatible Druckerpatronen

  • Niedrigerer Preis
  • Zum Teil umweltfreundlicher, da wiederaufbereitet
  • Manchmal Probleme mit Füllstandsanzeige durch Nachbau-Chip
  • Je nach Gerät möglicherweise Probleme mit Treiber und Updates
  • Je nach Gerät möglicherweise schlechtere Druckergebnisse

Ob und in welchem Ausmaß die genannten Vor- oder Nachteile von Original- oder kompatiblen Druckerpatronen bei Ihrem Gerät gegeben sind, hängt stark vom Modell und Hersteller ab. Es kann sich in jedem Fall lohnen, kompatible Druckerpatronen auszuprobieren. 

Wiederbefüllbare oder wiederaufbereitete Druckerpatronen

Als Variante der kompatiblen Druckerpatronen leisten wiederbefüllbare Druckerpatronen einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit. Hier landen Druckerpatronen nicht einfach als Wegwerfartikel im Müll. Wiederbefüllbare Druckerpatronen können erneut mit Druckertinte gefüllt werden. 

Wiederaufbereite Druckerpatronen sind Teil eines Recyclingkreislaufes. Hochwertige Tintenpatronen werden gesammelt und so wiederaufbereitet, dass sie ohne Abstriche ihre Funktion erfüllen. 

Nachfüllflaschen

Hartlauer bietet neben klassischen Druckerpatronen auch Druckertinte in Form von praktischen Nachfüllflaschen. Diese sind geeignet für spezielle Drucker mit Nachfülltanks. Nachfüllflaschen haben gegenüber Druckerpatronen Vor- und Nachteile:

Tintenzufuhr

Vorteile

Nachteile

Druckerpatronen

  • Gerät günstiger in der Anschaffung
  • Höhere Langzeitkosten
  • Mögliches Austrocknen länger nicht benutzter Druckerpatronen

Nachfüllflaschen

  • Geringere Langzeitkosten
  • Gerät teurer in der Anschaffung
  • Geringere Druckgeschwindigkeit

 

Kurz gesagt, sind Drucker mit Tank und Nachfüllflaschen im Vergleich zu Druckerpatronen vor allem für jene geeignet, die viel drucken und langfristig die Verbrauchskosten reduzieren wollen. 

Druckertoner für Laserdrucker

Laserdrucker arbeiten im Unterschied zu Tintenstrahldruckern mit Druckertoner. Je nach Hersteller sind Druckertoner meist pro gedruckter Seite günstiger als Druckertinte, Laserdrucker jedoch dafür etwas kostspieliger in der Anschaffung. 

Auch Druckertoner sind in den Grundfarben erhältlich:

  • Schwarz
  • Cyan (blau)
  • Magenta (pink)
  • Gelb

Beim Druckertoner sind ebenfalls Multipacks mit allen Farben (ohne schwarz) in einer Packung erhältlich. Damit spart man meist bares Geld im Vergleich zum Kauf der einzelnen Farben.  Gegenüber Tintenstrahldruckern haben Laserdrucker meist einige Vorteile. Diese können jedoch je nach Modell und Hersteller unterschiedlich ausgeprägt sein:

  • Höhere Druckgeschwindigkeit
  • Beständigere Farben
  • Niedrigere Verbrauchskosten 
  • Kein Eintrocknen 

Bei Hartlauer finden Sie den richtigen Druckertoner für Ihren Laserdrucker zu einem günstigen Preis. 

Häufige Fragen zu Druckerpatronen und Toner

Bei welchem Drucker kann man Patronen nachfüllen?

Grundsätzlich können alle Druckerpatronen mit mehr oder weniger Aufwand nachgefüllt werden. Das Nachfüllen von Patronen, welche nicht dafür vorgesehen sind, ist jedoch umständlich und birgt gewisse Gefahren. Es können Streifen durch Lufteinschlüsse im Druckkopf entstehen oder die Druckerpatrone kann eintrocknen. Deshalb empfehlen wir folgende Alternativen, wenn Sie es vermeiden möchten, Druckerpatronen als Einwegprodukte zu nutzen:

  • Wiederaufbereitete Druckerpatronen
  • Drucker mit Nachfülltanks und Verwendung von Nachfüllflaschen

Beide Varianten stellen günstige Alternativen zur Verwendung von Einweg-Druckerpatronen dar und schonen die Umwelt.

Wie kann ich Druckerpatronen wechseln?

Meist enthält das Handbuch des Druckers eine bebilderte Anleitung zum Wechsel der Druckerpatronen. Aber auch, wenn diese Anleitung nicht zur Verfügung steht, ist das Wechseln der Tintenpatronen bei den meisten Druckern nicht besonders schwierig

Der Drucker muss eingeschaltet sein. Je nach Modell öffnen Sie entweder eine Klappe im oberen Teil des Druckers oder vorne. Meist bewegt sich der Schlitten mit den Druckerpatronen nach Öffnen der Klappe. Bitte versuchen Sie nicht, diesen mit Gewalt zu stoppen. Nun können Sie die gewünschte Patrone entnehmen. Dabei ist meist ein leichtes Klicken zu hören. Sie sollten dafür jedoch nicht viel Kraft benötigen. Der Chip auf den neuen Druckerpatronen ist mit einer Folie geschützt. Entfernen Sie diese und setzen Sie die Patrone so ein, wie sie die alte Druckerpatrone entnommen haben. Nach Schließen der Klappe ist der Drucker wieder einsatzbereit. 

Wann trocknen Druckerpatronen aus?

Die Druckerpatronen von Tintenstrahldruckern können nach drei bis vier Wochen ausdrucken, wird der Drucker nicht benutzt. Genauer gesagt ist es der Druckkopf, der austrocknet und damit Probleme bereitet. Wie lange es dauert, bis es zum Austrocknen kommt, hängt von zahlreichen Faktoren, wie dem Fabrikat der Druckerpatrone oder der Umgebungstemperatur ab. 

Wo leere Druckerpatronen entsorgen?

Leere Druckerpatronen müssen beim Altstoffsammelzentrum gesondert abgegeben werden. Sind die Druckerpatronen inklusive der Elektronik (Chip) intakt, werden diese vom ASZ an Partnerbetriebe weitergegeben. Dort werden sie wiederaufbereitet und neu befüllt. 

Leere Druckerpatronen stellen einen wertvollen Rohstoff dar. Die allermeisten Anbieter wie HP oder Canon bieten ein Recyclingprogramm. Sie erhalten kostenlos vorfrankierte Umschläge oder Etiketten und senden die leeren Druckerpatronen auf den Postweg zum Hersteller, wo diese wiederaufbereitet werden. Damit sparen Sie sich den Weg in das Altstoffsammelzentrum. 

Geschäft finden
Karte
Geschäft
Geschäfte 160 Mal in Österreich

Filter