Web_2022_01_TK_Handyexperte_Samsung_Galaxy_S21FE_BP
Handy

Samsung Galaxy S21 FE 5G im Test

Von Markus Go. •
Von Markus Go. •

Samsung Galaxy S21 FE 5G im Test

Ich freue mich euch in diesen Beitrag das neue Galaxy S21 FE 5G näher vorzustellen. Ich kläre für euch die Frage, ob sich der Kauf des neuen Galaxy S21 FE 5G lohnt oder das Galaxy S21 nach wie vor der bessere Deal wäre. Und vor allem was wären die Alternativen? All das und noch mehr erfahrt ihr hier in diesen Beitrag.

“Das Galaxy S21 FE 5G möchte mit schicker Optik, modernen Farben und HighEnd Ausstattung auf sich Aufmerksam machen. Dennoch frage ich mich, wo möchte Samsung mit der aktuellen Fan Edition hin”

- Markus G.

Zusammenfassung
 

PROContra
120 Hz BildwiederholrateFehlen von MircroSD
kabelloses LadenGeringe Ladegeschwindigkeit
Lange und schnelle UpdatesNur FHD+Auflösung
Breites FarbangebotPreis/Leistung


Lieferumfang

Doch nun möchte ich zu meinem ausführlichen Beitrag kommen. Ich durfte die für euch die Version mit 6GB Ram und 128GB internen Speicher testen. Anders als noch beim Galaxy S20 FE wo noch vieles im Lieferumfang inkludiert war, geht Samsung den Apple bzw. S21 Weg und legt kaum noch etwas dem Lieferumfang bei.  

Was ist im Lieferumfang inkludiert? 

  • Smartphone
  • obligatorische Simkartennadel
  • Garantieurkunde
  • QuickStart Guide
  • USB-C auf USB-C Daten bzw. Ladekabel

Ich verstehe zum Teil den Ansatz, dass viele von uns mindestens ein Netzteil zu Hause haben. Daher wird das aktuell im Lieferumfang nicht mehr beigelegt. Außerdem sind keine Kopfhörer mehr inkludiert. Was ich persönlich nicht schlimm finde, da ich im Jahr 2022 ohnehin die Bluetooth Technologie bevorzugen würde.

Haptik und Ersteindruck

Mit Abmessungen von 155,7*74,5*7,9mm und einem Gewicht von 177 Gramm ist es nur minimal Größer und schwerer als das Galaxy S21 5G. 

Das Display ist von 6,2‘‘ beim Galaxy S21 auf 6,4‘‘ beim Galaxy S21 FE gewachsen. Somit ist die aktuelle FanEdition etwas schwerer und größer geworden. Was ich aber nicht als sonderlich schlimm empfinde, vielmehr sehe ich eine Displaydiagonale von 6,4‘‘ als die ideale Größe. Die gerade abgerundeten Seiten am Display ist genau das, was ich mir von einem Smartphone wünsche.

Obwohl ich von der Front und dem Display erfreut bin, so Zwiegespalten bin ich was die Kunststoffrückseite betrifft. Zum einen finde ich das matte Designe wirklich schön, modern und hipp aber leider fühlt es sich nicht sonderlich hochwertig an. Von hinten wirkt es fast wie ein A52s oder A72. Ist zwar nicht schlimm aber für mich ist Kunststoff kein Material für ein Flagshipp. 


 Was ich positiv hervorheben möchte ist die Positionierung der Powertaste sowie Lautsterkenwippe. Diese sind rechts im oberen Drittel angebrachten. Sie haben einen hervorragenden Druckpunkt und geben ausreichend Feedback.
 

Technische Ausstattung

Dispaly

Samsung verbaut im Galaxy S21 FE ein:

  • 6,4‘‘ Dynamic AMOLED 2X Display 
  • mit einer Bildwiederholrate von 120 Hz 
  • sowie einer maximalen Auflösung von 1080*2340 Pixel. 

Dies entspricht einer FHD+ Auflösung und ist daher ident mit dem Display des Galaxy S20 FE. Es ist kein adaptives Display, somit kann man entweder 120 oder 60Hz nutzen. Wäre es adaptiv, würde das Display selbst die Anzahl der benötigten Hertz regeln. Obwohl ich mir eine höhere Auflösung und ein adaptives Display gewünscht hätte, so zählt es dennoch einmal mehr zu den besten auf dem Smartphone Markt. 

Wie auch beim regulären S21 setzt Samsung auch beim S21 FE auf eine Frontkamera in einem mittig sitzenden Punch Hole. Jedoch wurde in der aktuellen Fan Edition an der Auflösung geschraubt. Somit beträgt diese anstelle von 10MP im S21 5G nun 32MP im S21 FE 5G.   

 

Die Kameras

Wenn man sich das Kamerasetup des neuen Galaxy S21 FE ansieht so ähnelt es dem Galaxy S20 FE doch sehr. Samsung verbaut auch hier:

  • eine 12MP Ultraweitwinkelkamera
  • eine 12MP Weitwinkelkamera
  • ein 8MP Teleobjektiv. 

Der Snapdragon 888 liefert eine bessere Berechnung der Bildinformationen. Die Fotos werden dadurch schärfer und detailreicher. Somit übertrumpft das S21 FE das S20 FE und ist auf Augenhöhe mit der regulären S21 Serie. 

Wo jedoch die aktuelle Fan Edition auftrumpfen kann ist der Zoom. Muss das S21/S21+ lediglich mit einem 1,1fachen optischen Zoom auskommen, so besitzt das aktuelle FE gleich einen 3fachen. Dies ist für mich ein deutlicher Pluspunkt, da man so deutlich flexibler in der Smartphone Fotografie ist.

Was die generelle Fotoqualität betrifft, wirken die Farben sehr lebendig und sind Samsung typisch leicht überschärft. Der Hauptsensor fängt viele Details ein und ist eher auf der natürlichen Seite zu hause. Zum Glück überschärft Samsung die Farben nicht mehr so stark wie früher.

Dank der vielen Modi lädt die Kamera zum Experimentieren und kreativ werden ein. Folgende Modi und noch weitere Features gibt es zur Auswahl:

  • Single Take
  • Portrait
  • Panorama
  • Super Slow-Mo
  • Hyperlaps 

Weitere Ausstattungsmerkmale

Erfreulich ist definitiv das sich Samsung für eine Akkukapazität von 4500 mAh. Da sich der Hersteller gegen ein adaptives 120Hz Display entschieden hat, ist zumindest ein größerer Akku im Vergleich zum S21 zu verbaut. Die Akkulaufzeit ist dadurch auch nicht die beste aber somit kommt man zumindest durch den Tag oder maximal durch 1,5 Tage. 

Das Premium Feature „Reverse Charging“ ist im Gerät inkludiert, dadurch lassen sich Geräte vom eigenen Gerät kabellos aufladen. Dies ist für mich zwar kein must have aber auf jeden Fall ein good to have.

Verfügbare Farben und Speichervarianten

Angeboten wird das Samsung Galaxy S21 FE in folgenden Farben: 

  • Lavendel
  • Olive
  • Graphite
  • Weiß

Somit sind zwar nicht mehr so viele Farben zur Verfügung wie noch bei S20 FE oder der S21 Serie, dennoch sollte für jeden etwas dabei sein. Samsung bietet das S21 FE in zwei unterschiedlichen Speicherversionen an. Zum einen die 128GB Standard Version für 749€ oder 256GB für 849€. Dadurch das man den Speicher nicht erweitern kann, würde ich den Aufpreis von 100€ auf 256GB empfehlen. Hier sehe ich den Aufpreis als fair kalkuliert.

Mögliche Alternativen

Ich erachte ein S20 FE 5G nach wie vor als absoluten Geheimtipp was ein Samsung Smartphone betrifft. Dieses ist preiswerter als das S21 FE liefert aber ähnliche Alltagsqualitäten. Das Xiaomi 11T liefert vergleichbare Qualität nur mit einer deutlich schnelleren Ladegeschwindigkeit. Das ZTE Axon 30 5G schlägt in dieselbe Kerbe.

Ich sehe das ZTE Axon 30 Ultra als die stärkste Konkurrenz für das S21 FE sehe. Das ZTE bietet zum selben Preis wie Samsung in der Basisversion bereits 256GB Speicher. Außerdem besitzt es ein adaptives Display mit bis zu 144Hz und es lädt auch deutlich schneller auf.


Fazit

Das Galaxy S21 FE macht sehr viel richtig, ist hochwertig verarbeitet und hat für mich auch dank eines gerade Display die optimale Größe. Kamera und Alltagsperformance überzeugen auf voller Linie. 

Obwohl ich nur wenig bemängeln kann, so kann ich das Gerät wirklich nur richtigen Samsung Fans empfehlen. Für mich ist der Unterschied zum „noch“ verfügbaren Galaxy S21 und S21+ zu gering bei fast identem Preis. Der technologische Unterschied zum S20 FE 5G zu gering was den zu großen Preisunterschied betrifft. Für mich wäre nach wie vor das S20 FE 5G die bessere und logischere Wahl.

 

Von Markus Go. Markus ist seit dem Jahr 2013 bei Hartlauer tätig. Nicht nur im Beruf ist das Interesse an neuer Technik sehr groß, auch privat lebt er dies aus. In seinen eigenen vier Wänden sind schon einige Smart Home Produkte im Einsatz. Sein Spitzname BeardyNerd kommt nicht von irgendwo. Er legt sehr viel Wert auf seinen doch schon längeren Bart und ist darüber hinaus auch technikverliebt, weshalb er ein klein wenig nerdiges Verhalten an den Tag legt.
Andere Artikel von Markus
zwei Samsung Galaxy S20 in Vorder- und Rückansicht in Zartrosa und Grau

Samsung Galaxy 20 und S20+

Heute möchte ich mich voll und ganz dem Samsung Galaxy S20 und dem Samsung Galaxy S20 Plus widmen. Warum ich beide Geräte in einem Review vereine ist leicht erklärt. Beide Geräte sind nahezu baugleich und unterscheiden sich nur geringfügig. Auf die genauen Unterschiede bin ich in meinem vorangegangenen Übersichts-Beitrag zur Samsung Galaxy S20-Reihe eingegangen. Doch nun möchte ich euch in einem kurzen Review die beiden Geräte der S20-Serie näherbringen. Zudem möchte ich mich der Frage widmen, lohnt es sich auf eines der beiden neuen Modelle umzusteigen, wenn man bereits ein Galaxy S10 oder S10 Plus nutzt?

Sep 08 • Artikel lesen
ZTE Axon 20 von vorne und hinten auf weißem Hintergrund mit pinken und blauen Farbwolken

ZTE Axon 20 – ist es das Technikwunder?

Der Smartphone Hersteller ZTE hat mit dem Axon 20 4G ein Gerät auf den Markt gebracht, welches mit einer Besonderheit auftrumpft. Eine Frontkamera direkt unter dem Display. Wie sich diese neue Technik so schlägt, ob diese einen Mehrwert bietet oder nur ein Experiment ist. Dies habe ich für euch herausgefunden.

Mai 17 • Artikel lesen
Web_2021_03_24_TK_ZTE_Blade_BP

ZTE Blade V2020 Smart

Das ZTE Blade V2020 Smart. Ob das Smartphone aus der Masse in diesem Preissegment heraus-sticht oder ob es nur eines von vielen ist, kläre ich für euch in diesem Beitrag auf.

Mär 25 • Artikel lesen
Beratung
Gruppenfoto Mitarbeiter
Experten
Kontaktieren Sie unseren Kundendienst und vereinbaren Sie gleich einen Termin mit einem Experten.

Haben Sie Fragen?