ArtNr.: 100005026
neuheit
Canon EOS R6 Mark II + RF 24-105/4,0 L IS USM
Canon EOS R6 Mark II + RF 24-105/4,0 L IS USM
Canon EOS R6 Mark II + RF 24-105/4,0 L IS USM
Canon EOS R6 Mark II + RF 24-105/4,0 L IS USM
3_JAHRE_GARANTIE_2012
Canon EOS R6 Mark II + RF 24-105/4,0 L IS USM
Canon EOS R6 Mark II + RF 24-105/4,0 L IS USM
Canon EOS R6 Mark II + RF 24-105/4,0 L IS USM
Canon EOS R6 Mark II + RF 24-105/4,0 L IS USM
ArtNr.: 100005026

Canon EOS R6 Mark II + RF 24-105/4,0 L IS USM

Meisterhafte Foto- und Videoaufnahmen

Lerne die spiegellose Canon EOS R6 Mark II kennen – ein Vollformat-Hybrid-Kraftpaket mit schnelleren Aufnahmen, verbessertem Autofokus und professionellen Videofunktionen, das die Messlatte für Foto und Video gleichermaßen höher legt. 

Die Canon EOS R6 Mark II setzt neue Maßstäbe für die Leistung von Hybridkameras. Sie ist eine auf Action ausgelegte Kamera, mit der du Bewegungen auf aufregende Weise einfangen kannst – sei es durch 24,2-MP-Vollformat-Fotos mit bis zu 40 B/s oder 6K-RAW-Videos mit 60p.

Canon hat auf das Feedback der Benutzer der EOS R6 gehört und die großartigen Funktionen dieser Kamera auf die nächste Stufe gebracht. Die EOS R6 Mark II baut auf den Stärken ihrer Vorgängerin auf und bietet mehr als 70 Verbesserungen, darunter einen kamerainternen Bildstabilisator (IBIS) und eine intelligente Motiverkennung.

Blitzschnell

Mit ihrer enormen Geschwindigkeit bei Reihenaufnahmen bis 40 B/s bei leisem, elektronischem Verschluss verdoppelt die Canon EOS R6 Mark II die 20 B/s der EOS R6 – bei voller AF- und AE-Nachführung. Die Kommunikationsgeschwindigkeit und die Datenbandbreite des RF Bajonetts machen es möglich, dass die EOS R6 Mark II auch bei diesen atemberaubenden Bildraten noch präzise fokussiert.

Die Möglichkeit, mit 40 B/s bei voller AF-Nachführung zu fotografieren, eröffnet ganz neue kreative Möglichkeiten, insbesondere in der Sport- und Wildlife-Fotografie. 

Die EOS R6 Mark II bietet auch die innovative RAW-Burst-Funktion, wie sie mit der EOS R7 eingeführt wurde. Damit wird eine Sequenz mit 30 B/s aufgenommen und in einer einzigen Datei gespeichert, aus der man später einzelne Bilder extrahieren und als RAW-Datei mit voller Auflösung speichern kann.

Ein besonderer Vorteil ist dabei die Pre-Shooting-Option. Bei halbgedrücktem Auslöser beginnt die EOS R6 Mark II bereits, Bilder aufzunehmen und sie zu puffern. Wenn der Auslöser dann vollständig gedrückt wird, speichert die Kamera die Bilder, die sich zu diesem Zeitpunkt im Pufferspeicher befinden – bis zu eine halbe Sekunde an Aufnahmen – auf der Speicherkarte. 

Wenn man Extremsportarten oder seltene Tiere in freier Wildbahn aufnimmt, weiß man manchmal nicht genau, was passieren wird, bis es passiert. Die Pre-Shooting Option der EOS R6 Mark II ermöglicht es, das Geschehen schon eine halbe Sekunde vor dem vollständigen Drücken des Auslösers einzufangen.

Umfassenderer AF

Für einen zuverlässigen Autofokus bei derartig hohen Bildraten, ist die Canon EOS R6 Mark II mit der modernsten Version des Dual Pixel CMOS AF II mit Deep-Learning ausgestattet.

Führende Bildstabilisierung (IS)

Die Canon EOS R6 Mark II erbt von ihrer Vorgängerin, der EOS R6, die klassenführende kamerainterne Bildstabilisierung (IBIS). Der 8-Stufen-Bildstabilisator kompensiert Kamerawackler und sorgt so für gestochen scharfe Aufnahmen. Der IBIS arbeitet nahtlos mit Objektiven mit optischem IS zusammen, und sogar mit Objektiven ohne optischen IS sorgt er für mehr Stabilisierung.

Der IBIS kann auch die AF-Präzision optimieren und trägt auch damit zu schärferen Bildern bei. Ein stabileres Bild macht es einfacher, den aktiven AF-Punkt auf dem Motiv zu halten – besonders bei den hohen Bildraten, die die EOS R6 Mark II erreicht.

Aber auch bei Videoaufnahmen macht IBIS einen Unterschied. Mit einer Kombination aus IBIS, optischem IS im Objektiv und Movie Digital IS ist die EOS R6 Mark II in der Lage, die Aufnahmen zu stabilisieren, wenn man mit der Kamera umhergeht, und sorgt so für Videoaufnahmen, die so ruhig wirken, als hätte man sie mit einem Gimbal gemacht.

Verbesserte Videofähigkeiten

Auf den ersten Blick haben Canon EOS R6 Mark II und EOS R6 vergleichbare Videoeigenschaften. Beide können zum Beispiel mit bis zu 4K 60p aufnehmen und bieten Canon Log sowie HDR PQ zur Erfassung eines höheren Dynamikumfangs. Bei näherer Betrachtung wird jedoch deutlich, dass die Videoaufnahmeoptionen der neuen Kamera spürbar verbessert wurden.

Im Gegensatz zur EOS R6 nutzt die EOS R6 Mark II die volle Breite des Vollformatsensors für die Aufzeichnung von 4K 60p, das durch Oversampling der 6K-Ausgabe des Sensors entsteht, um eine hervorragende Klarheit und ein geringeres Rauschen im Vergleich zu nativem 4K zu erzielen. Du kannst auch 6K 60p ProRes RAW auf einem Atomos Ninja V+ über HDMI aufzeichnen, und wenn die Action schneller wird, kannst du in Full HD mit 180 B/s für eine 6-fache Zeitlupenwiedergabe aufnehmen.

Filmemacher werden sich auch darüber freuen, dass bei der Canon EOS R6 Mark II Falschfarbenwarnungen verfügbar sind. Diese Technologie ist den Nutzern der Canon Cinema EOS Kameras bereits bekannt. Sie bietet eine einfache Möglichkeit, die Belichtung während der Videoaufzeichnung zu messen, wobei sechs Farben über das Bild gelegt werden, die jeweils eine unterschiedliche Helligkeit anzeigen. „Ein 18-prozentiger Mittelton wird in Grün angezeigt“, sagt Mike, „solange die wichtigsten Hauttöne also grün sind, kannst du loslegen.“

Kleine Änderungen – große Verbesserungen

Neben den wichtigsten Aufnahmefunktionen bietet die Canon EOS R6 Mark II eine Vielzahl kleiner, aber wichtiger Verbesserungen.

Auch wenn die Nutzer einer EOS R6 mit der neuen Kamera sofort zurechtkommen werden, wurde die Handhabung optimiert. Der Ein-/Aus-Schalter befindet sich jetzt neben dem Auslöser, damit dieser leichter mit einem Finger bedient werden kann. Der Wählschalter für den Foto- und Videomodus wurde auf die linke Seite der Kamera verlegt, ähnlich wie bei der EOS R5 C.

Bitte wählen Sie Ihre Optionen aus

Nach Hause liefern

Selbstabholung in
Lade Geschäfte
5072 Leos sammeln
€ 4.199,00
Sofort kaufen
5072 Leos sammeln
Produkt vergleichen Vergleichen
  • Lieferzeit: 7-14 Werktage (Artikel auf Bestellung erhältlich)
  • inkl. 20€ Fotobuchgutschein

Nach Hause liefern

Selbstabholung in
Lade Geschäfte
5072 Leos sammeln
€ 4.199,00
Sofort kaufen
5072 Leos sammeln
Produkt vergleichen Vergleichen
Produktbeschreibung
  • Canon EOS R6 Mark II + RF 24-105/4,0 L IS USM

    ArtNr.: 100005026

    Meisterhafte Foto- und Videoaufnahmen

    Lerne die spiegellose Canon EOS R6 Mark II kennen – ein Vollformat-Hybrid-Kraftpaket mit schnelleren Aufnahmen, verbessertem Autofokus und professionellen Videofunktionen, das die Messlatte für Foto und Video gleichermaßen höher legt. 

    Die Canon EOS R6 Mark II setzt neue Maßstäbe für die Leistung von Hybridkameras. Sie ist eine auf Action ausgelegte Kamera, mit der du Bewegungen auf aufregende Weise einfangen kannst – sei es durch 24,2-MP-Vollformat-Fotos mit bis zu 40 B/s oder 6K-RAW-Videos mit 60p.

    Canon hat auf das Feedback der Benutzer der EOS R6 gehört und die großartigen Funktionen dieser Kamera auf die nächste Stufe gebracht. Die EOS R6 Mark II baut auf den Stärken ihrer Vorgängerin auf und bietet mehr als 70 Verbesserungen, darunter einen kamerainternen Bildstabilisator (IBIS) und eine intelligente Motiverkennung.

    Blitzschnell

    Mit ihrer enormen Geschwindigkeit bei Reihenaufnahmen bis 40 B/s bei leisem, elektronischem Verschluss verdoppelt die Canon EOS R6 Mark II die 20 B/s der EOS R6 – bei voller AF- und AE-Nachführung. Die Kommunikationsgeschwindigkeit und die Datenbandbreite des RF Bajonetts machen es möglich, dass die EOS R6 Mark II auch bei diesen atemberaubenden Bildraten noch präzise fokussiert.

    Die Möglichkeit, mit 40 B/s bei voller AF-Nachführung zu fotografieren, eröffnet ganz neue kreative Möglichkeiten, insbesondere in der Sport- und Wildlife-Fotografie. 

    Die EOS R6 Mark II bietet auch die innovative RAW-Burst-Funktion, wie sie mit der EOS R7 eingeführt wurde. Damit wird eine Sequenz mit 30 B/s aufgenommen und in einer einzigen Datei gespeichert, aus der man später einzelne Bilder extrahieren und als RAW-Datei mit voller Auflösung speichern kann.

    Ein besonderer Vorteil ist dabei die Pre-Shooting-Option. Bei halbgedrücktem Auslöser beginnt die EOS R6 Mark II bereits, Bilder aufzunehmen und sie zu puffern. Wenn der Auslöser dann vollständig gedrückt wird, speichert die Kamera die Bilder, die sich zu diesem Zeitpunkt im Pufferspeicher befinden – bis zu eine halbe Sekunde an Aufnahmen – auf der Speicherkarte. 

    Wenn man Extremsportarten oder seltene Tiere in freier Wildbahn aufnimmt, weiß man manchmal nicht genau, was passieren wird, bis es passiert. Die Pre-Shooting Option der EOS R6 Mark II ermöglicht es, das Geschehen schon eine halbe Sekunde vor dem vollständigen Drücken des Auslösers einzufangen.

    Umfassenderer AF

    Für einen zuverlässigen Autofokus bei derartig hohen Bildraten, ist die Canon EOS R6 Mark II mit der modernsten Version des Dual Pixel CMOS AF II mit Deep-Learning ausgestattet.

    Führende Bildstabilisierung (IS)

    Die Canon EOS R6 Mark II erbt von ihrer Vorgängerin, der EOS R6, die klassenführende kamerainterne Bildstabilisierung (IBIS). Der 8-Stufen-Bildstabilisator kompensiert Kamerawackler und sorgt so für gestochen scharfe Aufnahmen. Der IBIS arbeitet nahtlos mit Objektiven mit optischem IS zusammen, und sogar mit Objektiven ohne optischen IS sorgt er für mehr Stabilisierung.

    Der IBIS kann auch die AF-Präzision optimieren und trägt auch damit zu schärferen Bildern bei. Ein stabileres Bild macht es einfacher, den aktiven AF-Punkt auf dem Motiv zu halten – besonders bei den hohen Bildraten, die die EOS R6 Mark II erreicht.

    Aber auch bei Videoaufnahmen macht IBIS einen Unterschied. Mit einer Kombination aus IBIS, optischem IS im Objektiv und Movie Digital IS ist die EOS R6 Mark II in der Lage, die Aufnahmen zu stabilisieren, wenn man mit der Kamera umhergeht, und sorgt so für Videoaufnahmen, die so ruhig wirken, als hätte man sie mit einem Gimbal gemacht.

    Verbesserte Videofähigkeiten

    Auf den ersten Blick haben Canon EOS R6 Mark II und EOS R6 vergleichbare Videoeigenschaften. Beide können zum Beispiel mit bis zu 4K 60p aufnehmen und bieten Canon Log sowie HDR PQ zur Erfassung eines höheren Dynamikumfangs. Bei näherer Betrachtung wird jedoch deutlich, dass die Videoaufnahmeoptionen der neuen Kamera spürbar verbessert wurden.

    Im Gegensatz zur EOS R6 nutzt die EOS R6 Mark II die volle Breite des Vollformatsensors für die Aufzeichnung von 4K 60p, das durch Oversampling der 6K-Ausgabe des Sensors entsteht, um eine hervorragende Klarheit und ein geringeres Rauschen im Vergleich zu nativem 4K zu erzielen. Du kannst auch 6K 60p ProRes RAW auf einem Atomos Ninja V+ über HDMI aufzeichnen, und wenn die Action schneller wird, kannst du in Full HD mit 180 B/s für eine 6-fache Zeitlupenwiedergabe aufnehmen.

    Filmemacher werden sich auch darüber freuen, dass bei der Canon EOS R6 Mark II Falschfarbenwarnungen verfügbar sind. Diese Technologie ist den Nutzern der Canon Cinema EOS Kameras bereits bekannt. Sie bietet eine einfache Möglichkeit, die Belichtung während der Videoaufzeichnung zu messen, wobei sechs Farben über das Bild gelegt werden, die jeweils eine unterschiedliche Helligkeit anzeigen. „Ein 18-prozentiger Mittelton wird in Grün angezeigt“, sagt Mike, „solange die wichtigsten Hauttöne also grün sind, kannst du loslegen.“

    Kleine Änderungen – große Verbesserungen

    Neben den wichtigsten Aufnahmefunktionen bietet die Canon EOS R6 Mark II eine Vielzahl kleiner, aber wichtiger Verbesserungen.

    Auch wenn die Nutzer einer EOS R6 mit der neuen Kamera sofort zurechtkommen werden, wurde die Handhabung optimiert. Der Ein-/Aus-Schalter befindet sich jetzt neben dem Auslöser, damit dieser leichter mit einem Finger bedient werden kann. Der Wählschalter für den Foto- und Videomodus wurde auf die linke Seite der Kamera verlegt, ähnlich wie bei der EOS R5 C.

    Technische Daten
    Design
    • Produktfarbe: Schwarz
    • Staubdicht: Ja
    • Spritzwassergeschützt: Ja
    Betriebsbedingungen
    • Temperaturbereich in Betrieb [°C]: 2 - 40
    Video
    • Videoaufnahme: Ja
    • Video-Auflösungen [Pixel]: 1920 x 1080,3840 x 2160
    • Unterstützte Videoformate: H.264, H.265
    Fokussierung
    • Autofokus (AF)-Sperre: Ja
    • Autofokus (AF)-Hilfslicht: Ja
    • Fokus: TTL
    • Autofokus (AF)-Modi: Kontinuierlicher Autofocus, One-Shot, Servo AF
    • Fokuseinstellung: Auto/Manuell
    Audio
    • Audio-System: Stereo
    • Windfilter: Ja
    • Unterstützte Audioformate: LPCM, AAC
    • Eingebautes Mikrofon: Ja
    • Eingebaute Lautsprecher: Ja
    Blitz
    • Blitzbelichtungsverriegelung: Ja
    • Externer Blitz-Anschluss: Ja
    • Blitz-Aussatzkompensierung: Ja
    • Gleitschuh-Montagepunkt: Ja
    • Typ des Gleitschuh-Montagepunkts: Blitzschuh
    Sucher
    • Sucherauflösung [Pixel]: 3690000
    • Vergrößerung [x]: 0.76
    • Kamera Sucher: Elektronisch
    • Sucherbildschirmgröße [Zoll]: 0.5
    Kamera
    • Histogramm: Ja
    • Weißabgleich: Auto, Wolkig, Benutzerdefinierte Modi, Tageslicht, Flash, Fluoreszierend, Manuell, Schatten, Tungsten
    • Selbstauslöser Verzögerung [s]: 2,10
    • Live-Ansicht: Ja
    • Szenenmodus: Auto
    • Orientierungssensor: Ja
    • Diopter-Korrektur: Ja
    • Anti-Staub Funktion: Ja
    • Gestützte Stativbefestigung: Ja
    • Diopter Anpassung (D-D): -4 - 2
    • Smartphone Fernsteuerung: Ja
    • Blick auf das Smartphone: Ja
    • Aufnahmemodus: Intelligent auto
    • Bildprozessor: DIGIC X
    Netzwerk
    • WLAN: Ja
    • Bluetooth: Ja
    • Bluetooth-Version: 5
    • WLAN-Standards: 802.11a, 802.11b, 802.11g, Wi-Fi 4 (802.11n), Wi-Fi 5 (802.11ac)
    Objektiv
    • Linsen Montageanschluss: Canon RF
    Gewicht und Abmessungen
    • Breite [mm]: 138.4
    • Höhe [mm]: 98.4
    • Tiefe [mm]: 88.4
    • Gewicht [g]: 588
    Bildschirm
    • Bildschirmdiagonale (cm) [cm]: 7.5
    • Anzeige: LCD
    • Anzeigeauflösung [dot]: 1620000
    • Schwenkbare LCD-Anzeige: Ja
    • Touchscreen: Ja
    • Display-Sichtverhältnis: 3:2
    Speicher
    • Speichersteckplätze: 2
    • Kompatible Speicherkarten: SD, SDHC, SDXC
    Belichtung
    • ISO-Empfindlichkeit: 100, 6400, 25600, 51200
    • Belichtungskorrektur: ± 3EV (1/2EV; 1/3EV step)
    • Belichtungssteuerung: Programm AE
    • Belichtungstyp: Zeitautomatik AE, Auto, Manuell, Blendenautomatik AE
    • Anzahl der Messbereiche: 384
    • Belichtungsmessung: Mittenbetonte, Evaluative (Mehrfeld), Teilbereich, Spot
    • Auto Exposure (AE) Schloss: Ja
    • ISO-Empfindlichkeit (min.): 100
    • ISO-Empfindlichkeit (max.): 102400
    Anschlüsse und Schnittstellen
    • Kopfhörer-Konnektivität: 3,5 mm
    • USB-Anschlusstyp: USB Typ-C
    • HDMI: Ja
    • Mikrofon-Eingang: Ja
    • Kopfhörerausgänge: 1
    • USB-Version: 3.2 Gen 2 (3.1 Gen 2)
    • HDMI-Steckverbindertyp: Micro
    Bildqualität
    • Bildstabilisator: Ja
    • Unterstützte Bildformate: JPEG, RAW, C-RAW, HEIF
    • Bildsensorgröße (B x H) [mm]: 35.9 x 23.9
    • Standbild Auflösung(en): 6000 x 4000, 3984 x 2656, 2976 x 1984, 2400 x 1600, 6000 x 3368, 3984 x 2240, 2976 x 1680, 2400 x 1344, 5328 x 4000, 3552 x 2664, 2656 x 1992, 2112 x 1600, 4000 x 4000, 2656 x 2656, 1984 x 1984, 1600 x 1600, 4000 x 4000
    • Kamera-Typ: MILC
    • Sensor-Typ: CMOS
    • Unterstützte Seitenverhältnisse: 1:1, 3:2, 4:3, 16:9
    • Sensorformat: Vollbild
    • Kamerabildpunkte [MP]: 24.2
    Verschluss
    • Maximale Strecke (außen): Mechanisch
    • Schnellste Kamera Verschlusszeit [s]: 1/8000
    • Langsamste Kamera Verschlusszeit [s]: 30
    Akku/Batterie
    • Batterietechnologie: Lithium-Ion (Li-Ion)
    • Anzahl unterstützter Batterien: 1
    • Batteristandsanzeige: Ja
    • Akku-/Batterietyp: LP-E6NH

Entdecken Sie unsere Markenvielfalt

Digitalkameras vieler Marken

Im Hartlauer Sortiment finden Sie Kameras aller Marken: Dazu zählen die DSLR Spiegelreflexkameras, Kompaktkameras und Systemkameras. Von Sony über Nikon bis OM System und vielen mehr

Digitalkameras in vielen verschiedenen Ausführungen und Varianten von

  • Nikon
  • Sony
  • OM System
  • Fujifilm
  • Canon
  • Panasonic
Zum Kamerasortiment
Hartlauer Services

Hartlauer bietet eine Reihe von Services!

Kommen Sie in eines unserer Geschäfte und lassen Sich von unseren Experten beraten!

  • Kamera- und Objektiv-Rückkauf - Wir kaufen Ihre alte Kamera
  • Komplette Einrichtung ihrer neuen Kamera durch unsere Experten
  • Die bekanntesten Marken unter einem Dach
Das könnte Ihnen auch gefallen

Löwentipps

Test_Löwentippsbanner
Wir kaufen Ihre alte Kamera

Kamera- und Objektivrückkauf

Lassen Sie Ihre alte digitale Kamera oder nicht mehr benötigte Objektive nicht daheim verstauben - geben Sie sie zurück und sparen Sie beim Kauf Ihrer neuen Kamera!

Mehr erfahren
Geschäft finden
Karte
Geschäft
Geschäfte 160 Mal in Österreich

Filter